Mobile Lösungen und Field Service Management aus einer Hand

Einsatzplanung (Field Service Management) und mobile Lösungen für Kundenservice und die mobile Instandhaltung sind unsere Kernkompetenz. Mit Leidenschaft arbeiten wir seit 16 Jahren an unseren beiden Produkten mobileX-MIP und mobileX-Dispatch, die speziell diese Prozesse optimal abbilden. Unsere Kunden profitieren davon mit einer besseren Ressourcenauslastung, höherer Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und einer optimierten Datenqualität. 

  •  

    Know-how

    Unser ganzheitlicher Lösungsansatz sowie unsere Prozess- und Branchenkompetenz bilden die Basis unserer ausgereiften Standard-Software zur Planung, Steuerung und mobilen Anbindung des technischen Außendienstes. 

  •  

    Flexibilität

    Unsere beiden Standardprodukte zur Einsatzplanung und mobilen Anbindung von Außendiensttechnikern lassen sich einfach in verschiedene Backendsysteme integrieren und flexibel an Kundenanforderungen und Veränderungen anpassen. Sie können On-Premise - also vor Ort - oder als SaaS-Lösung aus der mobileX-ServiceCloud genutzt werden.

  •  

    Kontinuität

    Unser langjähriger Kundenstamm bestätigt uns jährlich aufs Neue eine hohe Zufriedenheit mit unseren Produkten und Dienstleistungen. Dies liegt vor allem an unserem kompetenten und gewachsenen Team.

mobileX AG in Zahlen

  •  
    50
    Kunden
  •  
    In 27 Ländern
    im Einsatz
  •  
    > 10.000
    Anwender
  •  
    > 4 Mio.
    Aufträge / Jahr
  •  
    1,9
    Kundenzufriedenheit

Das Ergebnis aus 16 Jahren Entwicklung

  • mobile Lösung für Service und Instandhaltung - mobileX-MIP for Field Service

    mobileX-MIP

    mobileX-MIP for Field Service und mobileX-CrossMIP sind benutzerfreundliche, mobile Lösungen, mit denen Servicetechniker und Monteure ihre Aufträge auf Smartphones, Tablets oder Laptops vor Ort bearbeiten. Von der Zeiterfassung bis zum Servicebericht bieten diese Standardlösungen auch offline umfangreiche Funktionen für eine schnelle Auftragsbearbeitung.
     
    Features:
    • Auftragsdaten mit Historie, Dokumenten, Gerätehierarchie 
    • Zeit- und Materialrückmeldung inklusive Fahrzeuglager
    • Checklisten
    • Integrierte Offboard-Navigation mit Google Maps
  • Field Service Management Software mobileX-Dispatch

    mobileX-Dispatch

    Mit der Field Service Management Software mobileX-Dispatch, behalten Disponenten für den technischen Außendienst jederzeit den Überblick über ihre Ressourcenplanung. Von der manuellen Planung bis hin zur vollautomatischen Optimierung bietet mobileX-Dispatch alle Funktionen für eine effiziente Einsatzplanung der Servicetechniker und Monteure.
     
    Features:
    • Optimierte Einsatzplanung
    • Grafische Auftragsdisposition
    • Skillmatching
    • Kartendarstellung

Blog der mobileX AG

  • Mobile Service- und Instandhaltungsprozesse aus der Cloud: Teil 2

    Im ersten Teil dieses zweiteiligen Artikels ging es um die Bedenken, die bei den Themen Sicherheit und Verfügbarkeit der eigenen Servicedaten in der Cloud noch immer herrschen und worauf Unternehmen dabei achten sollten. Der zweite Teil beleuchtet nun, wie Cloud Computing die Zusammenarbeit im Service vereinfacht und welche Einsparpotenziale sich bieten. 
  • Sieben Wege aus der Komplexitätsfalle von Field Service Management-Projekten

    Die Einführung einer Field Service Management-Lösung soll Service- und Instandhaltungsprozesse abteilungsübergreifend standardisieren und optimieren. Manchmal gerät ein solches Projekt jedoch ins Stocken oder dauert länger als geplant, da Unternehmen die Komplexität vorab nicht bedacht haben oder sich während des Projekts immer mehr Nebenbaustellen eröffnen. 
  • Mobile Service- und Instandhaltungsprozesse aus der Cloud: Teil 1

    Die Verlagerung von Service- und Instandhaltungsprozessen in die Cloud ist der nächste logische Schritt in der digitalen Transformation von Serviceunternehmen. So hat sich auch die Einstellung deutscher Unternehmen zum Thema Cloud im letzten Jahr deutlich gewandelt. Lesen Sie im ersten Teil dieses zweiteiligen Artikels, welche Bedenken bei den Themen Sicherheit und Verfügbarkeit der eigenen Servicedaten in der Cloud trotzdem immer noch herrschen und worauf Unternehmen dabei achten sollten.