GEZE optimiert Kundenservice mit mobiler Lösung der mobileX

München, 21. Februar 2017. Die mobileX AG hat die GEZE Service GmbH als neuen Kunden für die mobile Auftragsabwicklung ihrer Servicetechniker mit mobileX-MIP for Field Service in Deutschland gewonnen. Die GEZE GmbH ist einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Die Servicetechniker der GEZE Service GmbH sorgen für eine zuverlässige und kompetente Instandhaltung und Wartung der Gebäudetechnik beim Kunden. Mit der Einführung von mobileX-MIP for Field Service möchte das Unternehmen den Kundenservice optimieren und die Produktivität der Servicetechniker weiter verbessern.

Um die stetig steigende Anzahl von Serviceaufträgen abzuwickeln, verwendete die GEZE Service GmbH seit einigen Jahren eine Anwendung, die ihren Technikern eine mobile Anbindung an die Backoffice-Systeme von unterwegs bot. Die komplette Auftragsbearbeitung, Datenerfassung der Servicetechniker, Lagerverwaltung inklusive Retouren, das Bestellwesen und die Kommunikation der GEZE Service GmbH erfolgen über mobile Endgeräte. Neue Kunden- und Marktanforderungen sowie die damit verbundene Funktionalität, Zuverlässigkeit, Lieferfähigkeit und Anwendungsfreundlichkeit machten einen Wechsel der Hardware und eine Optimierung der Applikation erforderlich.

Mit mobileX-MIP for Field Service sollen sich der administrative Aufwand in der GEZE Service und GEZE GmbH weiter reduzieren und die Lager- und Ersatzteil-Verwaltung und Bestellvorgänge optimieren. Zudem erwartet sich das Unternehmen durch die Einführung der Software eine Verbesserung des Informationsaustausches zwischen den Bereichen Service, PM und Vertrieb sowie eine Steigerung der Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit im Serviceeinsatz. Die GEZE Service GmbH wird auch den SAP-Freigabemonitor, ein Zusatzmodul von mobileX-MIP for Field Service, einsetzen. Es vermeidet Stornierungen von falschen Buchungen in SAP, indem es eingehende Berichte anhand vordefinierter Kriterien aussteuert, die der Innendienst dann bei Bedarf und in Rücksprache mit dem Techniker korrigieren kann.

Der Rollout der Lösung erfolgte im Herbst 2015. Seit September 2016 arbeiten die Techniker nun mit der neuen Lösung und melden dabei ihre Arbeitszeiten mittels automatisierter Zeiterfassung zurück.

"Wir mussten unsere bisher genutzte Hardware ersetzen und wollten in diesem Zuge auch unsere mobile Software an die gestiegenen Kunden- und Marktanforderungen anpassen", erklärt Steffen Baumann, SAP Anwendungsbetreuer Informationstechnologie / IT bei der GEZE Service GmbH. "Die neue Lösung kommt bei den Usern sehr gut an. Zudem sind wir mit der Stabilität und breiten Funktionalität des Systems äußerst zufrieden."

Hannes Heckner, Vorstand und Gründer der mobileX AG: "Wir sind stolz, mit der GEZE Service GmbH einen weiteren Branchenführer für mobileX-MIP for Field Service gewonnen zu haben."

Weitere Pressemeldungen

Veranstaltungen

  • Die Zukunft des Service

    In einem gemeinsamen Webinar mit der Unternehmensberatung h&z werfen wir einen Blick in Zukunft des Service. Wir diskutieren über die Herausforderungen des Service in der Zukunft und zeigen Ihnen, wer diese bereits gemeistert hat. Wir stellen die 5 Gebote für Service Champions auf und erzählen Ihnen, welche Unternehmen sie bereits erfolgreich umgesetzt haben. 
    Ihr PC, 02.10.2018 Veranstalter mobileX
  • 5. Treffen der mobileX User Group

    Am 17. und 18. Oktober 2018 findet im Courtyard by Marriott München City Ost das 5. Treffen der mobileX User Group statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten. Dieses Jahr widmen wir uns dem Thema "Die Zukunft des Service". Dazu haben wir spannende Vorträge von Fachexperten und Use Cases unserer Kunden für Sie im Programm. Die User Group dient zudem als Plattform zum Erfahrungsaustausch unter ...
    München, 17.10. - 18.10.2018 Veranstalter mobileX AG
  • HOKO - HOCHSCHULKONTAKTMESSE 2018

    Auf der HOKO - Hochschulkontaktmesse in München, einem der größten Recruiting-Events in Deutschland präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    Hochschule München, R-Gebäude , 06.11.2018 Veranstalter Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure – Hochschulgruppe München e. V.