BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH

Die Einführung von mobileX-Dispatch soll die Planung und Steuerung von Inbetriebnahmen sowie von Wartungen und Serviceeinsätzen bei dem international expandierenden Unternehmen noch weiter optimieren und die Effizienz steigern.

Bisher planten Disponenten die Einsätze der über 350 Servicetechniker in 22 Ländern ohne spezielles Planungsprogramm. Dabei handelt es sich sowohl um Inbetriebnahmen als auch um Wartungs- und Serviceeinsätze, die die Planung von Technikern und Tagen erfordern. In der ersten Projektphase ist die Einführung von mobileX-Dispatch für die Disponenten in Deutschland geplant. Dabei erstellen sie die Aufträge und Ressourcen, um sie dann mit mobileX-Dispatch zu planen.

Die Implementierung von mobileX-Dispatch hat bereits begonnen. Der Produktivstart ist für Frühjahr 2015 geplant. Im nächsten Schritt soll die Lösung auch auf die Disponenten in den anderen Ländern ausgeweitet werden. Für die Zukunft ist geplant, die Servicetechniker über die mobile Lösung mobileX-MIP for Field Service anzubinden. Damit können sie ihre Rückmeldungen unterwegs ausfüllen und anschließend direkt an SAP CS übermitteln.

BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH
BHS befasst sich seit mehr als 50 Jahren mit dem Bau von Wellpappenanlagen und der Fertigung von Riffelwalzen. Dank der jahrelangen Erfahrung ist das Unternehmen mittlerweile der weltweit größte Lösungsanbieter in der Wellpappenindustrie. In 22 Ländern mit fast 1600 Mitarbeitern steht BHS seinen Kunden in jeder Phase der Zusammenarbeit zur Seite.