mobileX und mobileBlox schließen Partnerschaft für gemeinsame Field Service Management-Projekte

München, 29. November 2017. Die mobileX AG und die mobileBlox GmbH haben eine Partnerschaft im Bereich Field Service Management geschlossen, um mittelständischen Unternehmen mit dem ERP-System proALPHA einen durchgehenden, digitalen Serviceprozess zu ermöglichen. mobileBlox entwickelt mobile Außendienstlösungen für Vertrieb und Service mit einer tiefen Integration in proALPHA. Die mobileX bietet mit mobileX-Dispatch eine Software zur Einsatzplanung, mit der Unternehmen verschiedenster Branchen ihre Techniker effizient steuern können. Durch die Kombination beider Lösungen mit der Integration in proALPHA können Unternehmen ihre Serviceprozesse von der Einsatzplanung über die mobile Abwicklung bis zur Rechnungsstellung digital abbilden. Dies optimiert die Ressourcenauslastung, steigert die Kundenzufriedenheit und trägt zu Kosteneinsparungen von bis zu 20 Prozent bei.

Digitale Erfassung von Serviceprozessen

Der digitale Serviceprozess läuft dabei wie folgt ab: Die Aufträge mit den entsprechenden Daten werden in proALPHA angelegt und über die von mobileBlox entwickelte Schnittstelle zu mobileX-Dispatch übertragen. Mit der Planungssoftware können Unternehmen ihre Ressourcen – Servicetechniker, Fahrzeuge und Subunternehmer – je nach Verfügbarkeit, Regionalität und Qualifikation steuern. Die Software bietet dabei unterschiedliche Planungsansichten, eine Tourenoptimierung sowie eine halb- und vollautomatische Einsatzplanung. Die Servicetechniker erhalten ihre Aufträge über die mobile Lösung piaX Service von mobileBlox in Microsoft Outlook auf ihrem Tablet oder Laptop. In dem Add-In sind alle relevanten Informationen zu den Aufträgen wie Objektdaten, Servicehistorie und Dokumente enthalten und stehen auch offline zur Verfügung. Nach der Wartung erfasst der Techniker darin den Servicebericht mit Zeiten, Kosten und Materialverbrauch. Diese Daten werden anschließend zur Prüfung und Fakturierung zurück nach proALPHA übertragen, während der unterschriebene Bericht direkt im DMS-System archiviert werden kann.

Durch die Integration der digitalen Einsatzplanung und mobilen Abwicklung in proALPHA können Unternehmen ihren Serviceprozess papierlos und medienbruchfrei abbilden. Dies optimiert die Datenqualität, steigert die Produktivität der Servicetechniker und verbessert die Transparenz der Serviceprozesse.

Tobias Schmidt, Geschäftsführer der mobileBlox GmbH, dazu: „Viele mittelständische Unternehmen nutzen proAPLHA als ERP-System für ihre Serviceprozesse. Wir freuen uns, durch die Partnerschaft mit der mobileX diesen Unternehmen eine durchgehende, digitale Field Service Management-Lösung anbieten zu können.“

Hannes Heckner, Vorstand und Gründer der mobileX AG, dazu: „Der Mittelstand steht für 30 Prozent des Umsatzes hierzulande. Um national und international wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen diese Unternehmen die Digitalisierung ihrer Prozesse vorantreiben. Durch die Partnerschaft mit mobileBlox können wir den Mittelstand darin unterstützen, ihre Serviceprozesse zu digitalisieren und zu optimieren.“

Weitere Pressemeldungen

Veranstaltungen

  • 9. Fachkongress: After Sales Service

    Der 9. Fachkongress After Sales Service steht unter dem Motto: Vom Kundenwunsch zum Serviceversprechen. Spannende Praxisbeiträge mit realen Anwendungsfällen aus unterschiedlichsten Branchen sollen die Besucher inspirieren, neue Ideen und Visionen für ihr Unternehmen zu entwickeln.
    Ameron Hotel Regent, Köln, 28.11. - 29.11.2018 Veranstalter SV Veranstaltungen