mobileX AG: Neue Service-App für die Hosentasche

München, 12. Juli 2016. Die mobileX AG hat mobileX-CrossMIP, eine neue Multiplattform-Lösung zur mobilen Bearbeitung von Service- und Instandhaltungsaufträgen, entwickelt. Die schlanke Anwendung ermöglicht Außendiensttechnikern eine einfache und schnelle Bearbeitung der wichtigsten Auftragsfunktionen auf ihrem iOS oder Android Smartphone oder Tablet. Die moderne und intuitive Benutzeroberfläche orientiert sich an den Bedürfnissen und Anwendungsfällen der Techniker im Service und in der Instandhaltung. Die übersichtliche Bedienung ermöglicht ein Navigieren mit nur wenigen Gesten. Durch die volle Offline-Fähigkeit hat der Anwender jeder Zeit Zugriff auf alle notwendigen Daten. Die Version 1.0 von mobileX-CrossMIP unterstützt Android ab Version 6, iOS ab Version 9.3.x und ist ab Ende Juli verfügbar.

mobileX-CrossMIP auf Android. Durch "Swipen" in der Auftragsliste wird der Auftragsstatus gewechselt.

mobileX-CrossMIP ist die ideale Ergänzung für die mobile Lösung mobileX-MIP for Field Service, über die der Techniker das ausführliche Reporting auf seinem Laptop durchführt. Auf dem Smartphone oder Tablet, das er untertags bei seinen Service- oder Instandhaltungsarbeiten stets dabei hat, kann er über mobileX-CrossMIP Informationen wie Kontaktdaten, Routen und Gerätedetails abrufen und Aufträge einfach und schnell bearbeiten. Ob in der Auftragsliste oder in den Details – der Techniker kann seinen Status jederzeit mit wenigen Gesten ändern und darüber auch eine automatische Zeitmessung starten. Je nach Bearbeitungsstand des Auftrags lassen sich die für den Techniker wichtigen Informationen wie die Adresse während der Anfahrt oder Gerätedetails während der Arbeit vor Ort in den Vordergrund bringen. Somit kann er auch bei kleinen Displays die relevanten Informationen auf einem Blick erkennen. Durch die automatische Statussynchronisation erkennt der Disponent in der Zentrale darüber hinaus, in welchem Status sich der jeweilige Auftrag des Mitarbeiters befindet.

Über den „Workspace“ innerhalb der Auftragsdetails kann der Techniker jederzeit den aktuellen Zustand seiner Rückmeldungen erkennen und mit wenigen „Taps“ neue Rückmeldungen erfassen. Dazu gehören Zeiten und Dokumente wie Fotos, das Erfassen einer Unterschrift, Materialreservierungen, Messwerte oder Checklisten. mobileX-CrossMIP bietet auch Funktionen rund um die Materiallogistik. Hierzu gehört sowohl die Anzeige des eigenen Lagers als auch der Verbrauch aus diesem. Durch die volle Offline-Fähigkeit der App kann der Techniker den gesamten Funktionsumfang von mobileX-CrossMIP auch an Standorten ohne Mobilfunkverbindung nutzen. Befindet er sich wieder im Funknetz, kann er die Daten auf dem Endgerät synchronisieren.  

mobileX-CrossMIP auf iOS.

mobileX-CrossMIP ist eine hybride Business-App, die technisch auf der Cordova-Plattform basiert und den Industriestandard HTML5 nutzt. Durch die Plattformunabhängigkeit sind Neuentwicklungen sofort für alle Plattformen verfügbar und es entstehen nur einmalige Umsetzungskosten. Auch die Anbindung von Partnern oder Fremddienstleistern erleichtert sich dadurch enorm. Die App lässt sich einfach in die bestehenden Schnittstellen der führenden Systeme von Unternehmen – wie SAP, Microsoft Dynamics ERP oder proprietäre Anwendungen – integrieren. Der Datenaustausch läuft dabei über den bewährten mobileX-MIP Server.

Für den Herbst sind bereits weitere Updates für mobileX-CrossMIP geplant, die Außendiensttechnikern noch mehr Funktionen für die mobile Bearbeitung bieten.

„Die Geräte- und Plattformunabhängigkeit von mobileX-CrossMIP garantiert Unternehmen eine hohe Investitionssicherheit, da sie nur eine Lösung für verschiedene Plattformen benötigen. HTML5 bietet zudem eine hohe technologische Zukunftssicherheit für neue mobile Plattformen und Anwendungsfälle, da der überwiegende Anteil der weltweiten Entwickler von mobilen Anwendungen bekanntlich auf JavaScript/HTML5 basierte Technologien und Tools nutzt“, erklärt Hannes Heckner, Vorstandsvorsitzender der mobileX AG. „Mit der Entwicklung von mobileX-CrossMIP entsprechen wir der steigenden Nachfrage nach schlanken Service-Anwendungen auf Smartphones oder Tablets, mit denen Außendiensttechniker ihre Aufträge unterwegs einfach und schnell bearbeiten können.“

Bildmaterial zum Download

 

Weitere Pressemeldungen

Veranstaltungen

  • KVD Service Congress 2017

    Mit dem 37. KVD Service Congress widmen wir uns der Diskussion, wie effektiver und effizienter Service in der Zukunft gestaltet werden muss. Im Mittelpunkt des Service stehen die Kunden, die Mitarbeiter und das Unternehmen. Und über allem schwebt das Schlagwort DIGITALISIERUNG. Was macht sie mit dem Service, heute und morgen?In der begleitenden Fachausstellung zeigen wir Ihnen unsere SAP-...
    München, 09.11. - 10.11.2017 Veranstalter KVD
  • Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service

    Für die moderne Instandhaltung ist die Mobilisierung von Instandhaltungs- und Serviceprozessen ein entscheidendes Thema.Das Anwenderforum „Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung und Service“ am 21. und 22. November in Berlin greift die wichtigsten Fragestellungen rund um die Einführung und Umsetzung mobiler Lösungen auf.In der begleitenden Fachausstellung zeigen wir Ihnen unsere SAP-...
    Berlin, 21.11. - 22.11.2017 Veranstalter TA Cook
  • Logo EW Medien und Kongresse

    EW - Fachtagung Energie: Arbeitsvorbereitung und Workforce Management in der Energiewirtschaft

    Die Arbeitsvorbereitung im Netzservice und -betrieb ist ausschlaggebend für einen optimalen Ablauf der Arbeitsprozesse. Field Service Management auch genannt Workforce Management ist ein zentraler Begriff in der Energiewirtschaft. Eine Software zur Einsatzplanung gibt dem Meister eine Übersicht über alle Ressourcen, Systemmeldungen sowie dem Arbeitsvorrat und ermöglicht so eine effiziente und...
    Weimar, 05.12. - 06.12.2017 Veranstalter ew Medien und Kongresse