mobileX AG auf der E-world energy & water 2018

München, 5. Dezember 2017. Die mobileX AG wird vom 6. bis zum 8. Februar auf der E-world energy & water am Stand 1-130 in Halle 1 ihre Field Service Management-Lösungen für Versorger präsentieren. Mit mobileX-CrossMIP, mobileX-MIP for Field Service und mobileX-Dispatch bietet die mobileX AG eine breite Palette an Lösungen für die Einsatzplanung in der Instandhaltung und im Zählerwesen und für die mobile Auftragsbearbeitung in der Instandhaltung an. Am Stand der mobileX AG können sich Interessenten in einer Live-Demo die Funktionalität der Dispositions- und mobilen Lösungen zeigen lassen.

Disponentin bei der Einsatzplanung in der Instandhaltung

Mit den beiden mobilen Lösungen mobileX-CrossMIP und mobileX-MIP for Field Service können Monteure in der Instandhaltung ihre Aufträge auf beliebigen mobilen Endgeräten erhalten und bearbeiten. Egal ob, Smartphone, Tablet oder Laptop - Windows, iOS oder Android - auch die parallele Nutzung der beiden Lösungen auf mehreren Plattformen ist möglich. So hat der Monteur zum Beispiel die Möglichkeit, sein Smartphone für die Navigation bei der Anfahrt, schnelle Statuswechsel oder einen Anruf beim Kunden direkt aus dem Auftrag zu nutzen. Auch Fotos kann er direkt aus der Anwendung vor Ort aufnehmen, bearbeiten und am Auftrag ablegen. Für ausführlichere Berichte oder zum Anschluss an eine Anlage kann der Monteur jederzeit auf die Laptop-Version mit mobileX-MIP for Field Service wechseln. Die erfassten Dokumente und Rückmeldungen werden zwischen den Geräten synchronisiert und stehen somit auf beiden Plattformen zur Verfügung.

Die Einsätze der Monteure in der Instandhaltung lassen sich mit mobileX-Dispatch perfekt planen. Die grafische Dispositionslösung bietet dem Meister oder Disponenten alle Informationen über die Verfügbarkeit und den aktuellen Status auf einen Blick im Gantt-Diagramm oder auf der Karte. Dabei behält der Disponent den aktuellen Fortschritt immer im Blick und kann bei Ausfällen sofort steuernd eingreifen, Tagestouren um- oder Störungseinsätze hinzuplanen oder fremdvergeben.

Auch die Planungs- und Steuerungsprozesse im Bereich Zählerwesen mit SAP® IS-U  lassen sich mit mobileX-Dispatch digitalisieren und optimieren. Während der Aufwand dadurch für die Einsatzplanung spürbar zurückgeht, verbessert sich die Auslastung der internen und externen Zählermonteure. Zudem kann mobileX-Dispatch Versorgungsunternehmen bei der Planung des Rollouts der neuen intelligenten Messsysteme unterstützen.

Weitere Pressemeldungen

Veranstaltungen

  • IKOM 2018

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Maschinenwesen, 20.06.2018 Veranstalter TU München
  • 23. SAP EAM Jahreskongress

    Der größte unabhängige SAP-EAM-Anwenderkongress im deutschsprachigen Raum greift die wichtigsten Fragestellungen rund um das SAP-gestützte Instandhaltungsmanagement auf. Diese Veranstaltung bietet Ihnen eine einzigartige Plattform, um mit Experten und Praktikern ins Gespräch zu kommen und sich Anregungen für Ihr Umfeld zu holen. Interaktive Workshops, hochkarätige Keynotes, parallele Fachforen,...
    Potsdam, 28.06. - 29.06.2018 Veranstalter T.A. Cook
  • 5. Treffen der mobileX User Group

    Am 17. und 18. Oktober 2018 findet im Courtyard by Marriott München City Ost das 5. Treffen der mobileX User Group statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten. Die User Group dient als Plattform zum Erfahrungsaustausch unter Anwendern sowie Projektleitern. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit zur direkten Einflussnahme auf die Produktentwicklung. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.Hier finden sie...
    München, 17.10. - 18.10.2018 Veranstalter mobileX AG