Infraserv Höchst vertraut auf mobileX AG

München, 25. März 2015. Die mobileX AG hat die Infraserv GmbH & Co. Höchst KG als neuen Kunden für ihre Softwarelösung mobileX-Dispatch zur zentralen Einsatzplanung gewonnen. Infraserv Höchst mit Sitz in Frankfurt am Main ist Betreiber technisch anspruchsvoller Infrastrukturen Partner für Unternehmen der Chemie- und Pharmabranche sowie verwandter Prozessindustrien. Die Einführung von mobileX-Dispatch soll die Planung und Steuerung von über 400 Serviceeinsätzen pro Tag im Bereich Gebäudeverwaltung im Industriepark Höchst optimieren.

Bisher nutzten die vier Disponenten ein eigenentwickeltes Tool zur Einsatzplanung. Sie planen und steuern die Einsätze von 75 eigenen Servicetechnikern sowie von Fremdfirmen im Bereich Facility Management. Der Standort beheimatet rund 90 Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Biotechnologie, Basis- und Spezialitäten-Chemie, Pflanzenschutz, Lebensmittelzusatzstoffe und Dienstleistungen. Pro Techniker und Tag fallen im Durchschnitt vier Einsätze an. Dabei handelt es sich um Leistungen in den Bereichen Site Services, Energien, Entsorgung und Logistik. Um die Prozesse zu beschleunigen und den Mitarbeitern eine zeitgemäße, anwenderfreundlichere Benutzeroberfläche zur Verfügung zu stellen, sah sich Infraserv Höchst Mitte 2014 nach einer neuen Lösung um. Die Entscheidung fiel auf mobileX-Dispatch. Die Lösung bezieht die Auftragsdaten aus SAP PM. Der Disponent sieht alle Ressourcen sowie SAP PM-Aufträge und Meldungen übersichtlich im Gantt-Diagramm sowie als Kartendarstellung. Die Implementierung von mobileX-Dispatch begann im Dezember 2014. Seit Anfang März ist das System nun produktiv.

„Wir haben uns für die mobileX AG entschieden, weil uns die anwenderfreundliche Oberfläche und die Funktionalität der Lösung überzeugt haben“, erklärt Rouven Lorch, Leiter Facilities Services, bei der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG. „Wir erwarten uns eine deutliche Beschleunigung der Einsatzplanung und -steuerung unserer Servicetechniker sowie von Fremdfirmen.“

Hannes Heckner, Vorstand und Gründer der mobileX AG: „Wir sind stolz, dass wir Infraserv Höchst von unserer Lösung überzeugen konnten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Bildmaterial zum Download:

Weitere Pressemeldungen

Veranstaltungen

  • Scheitern verboten - Change Management in IT-Projekten

    Gescheiterte IT-Projekte kosten Deutsche Unternehmen jedes Jahr mehrere Millionen Euro. Neben dem finanziellen Schaden bremsen sie die Unternehmen häufig über Jahre hinweg aus.Effizientes Change Management ist eine Möglichkeit, IT-Projekte von Anfang an in die richtigen Bahnen zu lenken.Hannes Heckner, Gründer und CEO der mobileX AG wird zwei gestandene Projektleiter zu ihren Erfahrungen...
    Online, 02.05.2018 Veranstalter mobileX AG
  • KVD Spotlight Mobile Lösungen 2018

    Sie sind auf der Suche nach einer mobilen Lösung für Ihren Kundenservice? Dann ist das KVD Spotlight Spezial am 15.05.2018 in Essen die optimale Veranstaltung für Sie! Verschaffen Sie sich an einem einzigen Tag einen Überblick über die wichtigsten Hersteller von mobilen Lösungen. Die halbstündigen Round-Table-Vorträge bieten Ihnen die ideale Möglichkeit zum direkten Vergleich der Lösungen.
    Essen, 15.05.2018 Veranstalter KVD
  • IKOM 2018

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Machinenwesen, 20.06.2018 Veranstalter TU München