CHIRON optimiert Serviceprozess mit mobileX-MIP for Field Service

München, 27. Juli 2016. Die mobileX AG hat die CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG als neuen Kunden für die mobile Anbindung ihrer Servicetechniker mit mobileX-MIP for Field Service in Deutschland gewonnen. CHIRON ist ein weltweit führendes Unternehmen für Fertigungssysteme in der metallverarbeitenden Branche. Mit der Einführung der mobilen, anwenderfreundlichen Lösung möchte das Unternehmen eine Effizienzsteigerung und Vereinheitlichung seiner Serviceprozesse erreichen, die sich vor allem in einer Steigerung der Kundenzufriedenheit niederschlagen soll.

Bisher nutzte CHIRON eine Access Datenbank Eigenentwicklung, mit der ihre 80 Servicetechniker in Deutschland eine mobile Anbindung an SAP CS für Inbetriebnahmen, Wartungen und Instandsetzungen erhielten. Da diese Lösung nicht mehr zeitgemäß war und den gestiegenen fachlichen Serviceanforderungen nicht mehr entsprach, entschied sich das Unternehmen eine externe Standardsoftware einzusetzen. Die Wahl fiel auf mobileX-MIP for Field Service, da diese Lösung anwenderfreundlich, zukunftssicher und einfach zu warten ist. Darüber hinaus erlaubt mobileX-MIP for Field Service, die komplette Auftragsbearbeitung, die Datenerfassung der Servicetechniker, Tagesberichte und die Reisekostenabrechnung mobil auf Notebooks abzuwickeln. Durch die Einführung erwartet sich CHIRON, die Effizienz der Serviceeinsätze zu steigern sowie den Serviceprozess abteilungsübergreifend zu optimieren.

Seit Mitte April ist der mobileX-MIP Client bei CHIRON im Einsatz. Seit Anfang Juli arbeiten alle Techniker damit. Geplant ist, anschließend die Schwesterfirmen STAMA Maschinenfabrik GmbH und Scherer Feinbau GmbH ebenfalls mit mobileX-MIP for Field Service auszurüsten. Auch der Rollout auf weitere internationale Niederlassungen ist bereits angedacht.

„Die langjährige Expertise im Bereich der Optimierung von Serviceprozessen sowie die kundenindividuelle Anpassbarkeit der Workforce Management-Lösung der mobileX AG haben uns überzeugt“, erklärt Denny Banholzer, Projektleiter bei der CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG. „Durch die Einführung von mobileX-MIP for Field Service erhoffen wir uns eine deutliche Vereinfachung der mobilen Anbindung unserer Servicetechniker, die vor allem unseren Kunden zu Gute kommt.“

Hannes Heckner, Vorstand und Gründer der mobileX AG: „Die Instandhaltung von Produktionsanlagen stellt höchste Anforderungen an einen schnellen und zuverlässigen Service. Deshalb freuen wir uns, die CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG mit unserer Lösung dabei  unterstützen, den versprochenen „Vorsprung in Sekunden“ im Service für ihre Kunden noch effizienter zu realisieren.“

Weitere Pressemeldungen

Veranstaltungen

  • Scheitern verboten - Change Management in IT-Projekten

    Gescheiterte IT-Projekte kosten Deutsche Unternehmen jedes Jahr mehrere Millionen Euro. Neben dem finanziellen Schaden bremsen sie die Unternehmen häufig über Jahre hinweg aus.Effizientes Change Management ist eine Möglichkeit, IT-Projekte von Anfang an in die richtigen Bahnen zu lenken.Hannes Heckner, Gründer und CEO der mobileX AG wird zwei gestandene Projektleiter zu ihren Erfahrungen...
    Online, 02.05.2018 Veranstalter mobileX AG
  • KVD Spotlight Mobile Lösungen 2018

    Sie sind auf der Suche nach einer mobilen Lösung für Ihren Kundenservice? Dann ist das KVD Spotlight Spezial am 15.05.2018 in Essen die optimale Veranstaltung für Sie! Verschaffen Sie sich an einem einzigen Tag einen Überblick über die wichtigsten Hersteller von mobilen Lösungen. Die halbstündigen Round-Table-Vorträge bieten Ihnen die ideale Möglichkeit zum direkten Vergleich der Lösungen.
    Essen, 15.05.2018 Veranstalter KVD
  • IKOM 2018

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Machinenwesen, 20.06.2018 Veranstalter TU München