10 Jahre mobileX

Das Gründungsteam um den Geschäftsführer Hannes Heckner arbeitete schon vor der Unternehmensgründung im Jahr 2000 in einem Team bei der IXOS an mobilen Geschäftslösungen. Als die Abteilung aufgelöst wurde, gründeten die Kollegen mobileX und entwickelten eine eigene Lösung: mobileX-MIP (Mobile Integration Platform).
Das Thema „Mobiler Arbeitsplatz“ fand zu Beginn eher zurückhaltende Resonanz auf dem Markt. mobileX wurde in der IT-Branche schnell bekannt und präsentierte seine mobile Plattform mobileX-MIP auf Messen und Veranstaltungen.
Die Unternehmen erkannten rasch die Einsparungspotentiale, die eine Auftragsabwicklung ohne Medienbrüche bedeuten kann. Gleichzeitig erkannte mobileX, dass ein Tool zur Einsatzplanung und Steuerung ein wichtiger Bestandteil für eine vollintegrierte Lösung darstellt. Seither bietet mobileX als eine der wenigen Firmen sowohl eine DIspositions- wie auch eine Mobility-Lösung an.
Mit einem hervorragenden Team, bestehend aus mittlerweile 35 Mitarbeitern, hat sich mobileX zu einem der Marktführer im Bereich Workforce Management entwickelt. Namhafte Firmen, wie ThyssenKrupp Aufzüge, Alfred Kärcher, STRABAG, Melitta, u.v.a.m. vertrauen auf mobileX und arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit den Workforce Management Produkten mobileX-MIP und mobileX-Dispatch. Für die Zukunft gibt es auch große Pläne. ”Der mobile Markt boomt. Permanent schießen neue Innovationen wie Pilze aus dem Boden. Das treibt auch mobileX voran. Wir gehen mit den Entwicklungen und integrieren neue Hardware, wie z.B. das IPad.“, sagt Hannes Heckner. Genauso sieht es mit der Integration weiterer Backendsysteme aus. Zu den gängigen Systemen, wie SAP, gibt es längst Standardschnittstellen, aber mobileX wird weitere Systeme integrieren. Am bestehenden Backend der Kunden soll sich nichts ändern.

Weitere Pressemeldungen

Veranstaltungen

  • 22. SAP EAM Jahreskongress

    Der größte unabhängige SAP-EAM-Anwenderkongress im deutschsprachigen Raum greift die wichtigsten Fragestellungen rund um das SAP-gestützten Instandhaltungsmanagement auf. Diese Veranstaltung bietet Ihnen eine einzigartige Plattform, um mit Experten und Praktikern ins Gespräch zu kommen und sich Anregungen für Ihr Umfeld zu holen. Interaktive Workshops, hochkarätige Keynote, parallele Fachforen,...
    Potsdam, 27.06. - 28.06.2017 Veranstalter TA Cook
  • KVD Service Congress 2017

    Mit dem 37. KVD Service Congress widmen wir uns der Diskussion, wie effektiver und effizienter Service in der Zukunft gestaltet werden muss. Im Mittelpunkt des Service stehen die Kunden, die Mitarbeiter und das Unternehmen. Und über allem schwebt das Schlagwort DIGITALISIERUNG. Was macht sie mit dem Service, heute und morgen?Weitere Details folgen in Kürze.
    München, 09.11. - 10.11.2017 Veranstalter KVD
  • Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service

    Für die moderne Instandhaltung ist die Mobilisierung von Instandhaltungs- und Serviceprozessen ein entscheidendes Thema.Das Anwenderforum „Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung und Service“ am 21. und 22. November in Berlin greift die wichtigsten Fragestellungen rund um die Einführung und Umsetzung mobiler Lösungen auf.In der begleitenden Fachausstellung zeigen wir Ihnen unsere SAP-...
    Berlin, 21.11. - 22.11.2017 Veranstalter TA Cook