Mobile Lösungen und Field Service Management für Medizintechniker

Der technische Service im Bereich Medizintechnik muss sich täglich hohen Herausforderungen stelllen. Strenge Regulatorien und Hygienevorschriften, sensible Kundendaten und Notfalleinsätze machen die Einsatzplanung und den Einsatz von Medizintechnikern vor Ort besonders kritisch. Hinzu kommen besondere Anforderungen an die Techniker wie Zertifierungen für bestimmte Geräte und die Offline-Fähigkeit einer mobilen Lösung für den Einsatz in sensiblen Bereichen von Krankenhäusern und Praxen. Ein zuverlässiges Field Service Management-System unterstützt hierbei die Disponenten und Medizintechniker.

Field Service Management in der Medizintechnik

  • Einsatzplanung im Kundenservice

    mobileX-Dispatch unterstützt den Disponenten bei der Einsatzplanung der Medizintechniker. Auch die flexible Umplanung aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse entlastet den Disponenten nachhaltig. Wichtige Features umfassen:
    • Performante Tourenoptimierung
    • Manuelle bis vollautomatische Planung
    • Integrierte Kartenansicht
    • Interaktive Terminfindung
    • Skillmatching
  • Mobiler Kundenservice

    Mit mobileX-MIP erhält der Medizintechniker Zugriff auf alle aktuellen Einsatzinformationen. Vor Ort erfasst er seinen Servicebericht und lässt diesen vom Kunden gegenzeichnen. mobileX-MIP überträgt fakturarelevante Daten (Zeiten, Material) ins Backoffice, sodass die Faktura zeitnah erfolgen kann. Wichtige Features umfassen:
    • Automatische Auftragsversorgung
    • Komplexe Gerätedarstellung (Installed Base)
    • Auftragsneuanlage vor Ort
    • Servicebericht mit Unterschrift
    • Offline-Fähigkeit