Einsatzplanung im Netzbetrieb für Versorger

mobileX-Dispatch ist eine flexible und ausgereifte Field Service Management-Standardsoftware, die Planungs- und Steuerungsprozesse in der Instandhaltung und im Netzausbau von Versorgungsunternehmen digitalisiert und optimiert. Auch Subunternehmer lassen sich damit steuern. Die Lösung zur Einsatzplanung eignet sich für Versorger ab 50 Monteuren.

Funktionen

  •  

    Übersichtliches Planungscockpit

    mobileX-Dispatch zeigt dem Meister alle Ressourcen, die aktuelle Planungsübersicht, Systemmeldungen und den Arbeitsvorrat auf einen Blick. Dabei kann er seine Ansicht individuell gestalten und sich die Aufträge als Liste, im Kalender oder als Gantt-Diagramm sowie zudem auf der Karte anzeigen lassen.

  •  

    Manuelle Planung per Drag-and-drop

    Anhand der Auftragsinformationen ermittelt mobileX-Dispatch die notwendigen Qualifikationen, die zur Durchführung erforderlich sind. In der Liste der geeigneten Monteure sieht der Meister, wer Zeit hat, den Auftrag auch durchzuführen. Die Kartendarstellung zeigt ihm, welcher Monteur zudem die kürzeste Anfahrt hat. 

  •  

    Flexibilität in der Planung

    Bei Krankheit oder ungeplantem Ausfall eines Monteurs kann der Disponent Aufträge, die bereits teilweise abgearbeitet sind, flexibel auf einen anderen Monteur umplanen. Weiterhin kann er einzelne Einheiten trennen und auf mehrere Mitarbeiter verteilen.

  •  

    Eine Lösung für alle Sparten

    mobileX-Dispatch lässt sich für alle Sparten wie Strom, Gas, Wasser und Fernwärme gleichermaßen nutzen, sowie auch spartenübergreifend. Welche Sparten beziehungsweise Monteure und Aufträge der jeweilige Disponent sieht, ist in der Anwendung frei konfigurierbar.

  •  

    Kolonnen und komplexe Bauvorhaben planen

    mobileX-Dispatch bietet dem Meister die Möglichkeit, flexible Kolonnen zu bilden und auf Aufträge zu planen. Diese Kolonnen können sich auch untertags auflösen und neu formieren.
    Bei komplexen Aufträgen wie zum Beispiel Bauprojekten koordiniert der Disponent neben internen Ressourcen auch Fremddienstleister.

  •  

    Tourenoptimierung

    Unabhängig von der Größe des Versorgungsgebiets sind die Monteure dank der Tourenoptimierung von mobileX-Dispatch stets auf dem kürzestem Weg unterwegs: Dabei berücksichtigt mobileX-Dispatch viele wichtige Planungsparameter wie Eckzeiten, Prioritäten oder Qualifikationen.

  • Testen Sie mobileX-Dispatch jetzt!

    Eine Field Service Management-Lösung soll zu Ihren Prozessen und Anforderungen passen. Deswegen bieten wir Ihnen an, mobileX-Dispatch mit Ihren eigenen Daten zu testen. Denn wir möchten, dass Sie von der Funktionalität und Leistungsfähigkeit unserer Standardsoftware voll und ganz überzeugt sind, bevor Sie sich entscheiden.
     
    Demo anfordern

  •  

    Integration von Subunternehmern

    Mit mobileX-Dispatch lassen sich auch Subunternehmer als eigener Ressourcentyp abbilden. Damit können sie je nach Verfügbarkeit, Regionalität und Qualifikation direkt verplant werden. Der Subunternehmer erhält die Aufträge per Mail und kann sie anschließend an seine Mitarbeiter verteilen.

Screenshots

Nutzen

  •  

    Lösung für Instandhaltung und Zählerwesen

    Mit mobileX-Dispatch können Meister Einsätze der Instandhaltung und des Zählerwesens planen. Dies trägt zur Prozessharmonisierung bei und erleichtert Einführung und Support.

  •  

    Transparentere Instandhaltungsprozesse

    Der Überblick in Echtzeit schafft Transparenz über die Auslastung der Monteure, ihre Qualifikationen und den Auftragsstatus.

  •  

    Optimierte Ressourcenauslastung

    Die digitale Planung und die Tourenoptimierung sorgen für eine optimale Auslastung der Monteure, Fahrzeuge und Fertigungshilfsmittel.

  •  

    Kosteneinsparungen bis zu 20 Prozent

    Durch den geringeren Planungsaufwand und optimierten Ressourceneinsatz können Versorger bis zu 20 Prozent Kosten sparen, in Kombination mit mobileX-MIP for Field Service sogar noch mehr.

Technische Spezifikationen

  • Backend-Systeme

    mobileX-Dispatch lässt sich einfach in die bestehenden Schnittstellen Ihrer führenden Systeme integrieren. Dies sind häufig SAP CS, SAP PM oder SAP CRM – aber auch Systeme wie Microsoft Dynamics ERP oder proprietäre Anwendungen.

  • Schnittstellen

    mobileX-Dispatch lässt sich entweder nativ in SAP über unser zertifiziertes SAP Add-On, über eine MS SQL oder Oracle Datenbank oder über Web Services in andere Backend-Systeme integrieren. Wir kooperieren auch mit Partnern, wenn es darum geht, neue Schnittstellen für neue Prozesse zu schaffen.

    Mehr erfahren

  • Skalierbarkeit und Anpassbarkeit

    mobileX-Dispatch ist eine Standardsoftware, die sich an Ihre individuellen Anforderungen anpasst. Der modulare Aufbau der Lösung bietet Ihnen die Möglichkeit, genau Ihre Use Cases und Planungsprozesse abzubilden. Bei Veränderungen in Ihrer Unternehmensstruktur oder Ihren Abläufen passt sich mobileX-Dispatch flexibel an.

  • Infrastruktur

    mobileX-Dispatch ist als On-Premise-Lösung verfügbar, sowohl eigenständig oder integriert in Ihre Backend-Systeme. Auch eine SaaS-Bereitstellung über die mobileX-ServiceCloud ist möglich.

  • Integration von Drittanwendungen

    mobileX-Dispatch ermöglicht eine einfache Integration von Drittanwendungen wie GIS-Systemen, Ortungssystemen oder auch Subunternehmern. Unser umfangreiches Partnernetzwerk erweitert und ergänzt unser Lösungsportfolio, um Ihren Serviceprozess optimal abzubilden.

  • Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne unsere Systemanforderungen oder -Architektur zu.