Workforce Management-System sorgt für ungetrübte Lichtblicke

Die WAREMA Renkhoff SE  ist der führende Sonnenlicht-Manager mit über 60 Jahren Erfahrung und einem umfassenden Know-how. Das traditionsreiche Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt individuelle, technische Sonnenschutzlösungen, die mehr können als nur vor Hitze und Blendung zu schützen.

Servicetechniker von WAREMA beim Einsatz

Vom Auftragsbuch zur digitalen Kundendienst Lösung

Anfang 2013 entschied sich WAREMA, ein Workforce Management-System in Deutschland einzuführen, um die Effizienz im Kundendienst zur steigern und die Prozesse zu standardisieren. Dabei stand auch die Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb durch einen exzellenten Service im Vordergrund. Dafür sollte die papierbasierte Auftragsabwicklung von einer digitalen Lösung abgelöst werden und die Einsatzplanung statt mit Outlook über ein zentrales Workforce Management-System gesteuert werden.

Entscheidende Kriterien für die Auswahl des Planungstools waren die Anbindung an SAP CS, die Funktionalität der Lösung sowie die Anwenderfreundlichkeit. Die Individualisierungsmöglichkeiten, die weitere Produktentwicklung sowie überzeugende Referenzen spielten bei der mobilen Lösung eine wichtige Rolle. Die Entscheidung fiel im Februar 2014 auf mobileX-Dispatch, die Lösung zur grafischen Einsatzplanung, sowie mobileX-MIP for Field Service, zur Anbindung der Servicetechniker.

Der passende Servicetechniker für jeden Auftrag

Im Frühjahr 2014 begann die Implementierung der beiden Lösungen in Deutschland. Disponenten planen und steuern nun zentral vom Hauptsitz in Marktheidenfeld die bundesweiten Einsätze der Servicetechniker. Zudem sind sie für den Kundenkontakt, die Auftragsannahme, Arbeitsvorbereitung, Materialbestellung sowie für die Kontrolle der Rückmeldungen zuständig. Die grafische Einsatzplanung in mobileX-Dispatch zeigt den Disponenten alle Ressourcen sowie die SAP CS-Aufträge übersichtlich im Gantt-Diagramm und als Kartendarstellung an. Anhand der Auftragsart und des jeweiligen Geschäftsvorfalls ermittelt mobileX-Dispatch den „bevorzugten Techniker“. Dabei lassen sich über die Slotsuche auch mehrere geeignete Kollegen gleichzeitig für einen Auftrag ermitteln, wenn es um aufwändigere Montagen oder Reparaturen geht. Zudem können die Disponenten auch Wochentouren für die Servicetechniker planen, wenn mehrtägige Inbetriebnahmen oder Aufträge ohne Rückfahrt zum Standort anstehen.

Lesen Sie im vollständigen Anwenderbericht, wie die Einführung des Workforce Management-Systems dazu beigetragen hat, dass WAREMA die Prozesse an den Bedürfnissen seiner Kunden ausrichtet und so die Qualität des Kundendienstes deutlich steigern konnte.

Kommentar hinterlassen

Weitere Blogeinträge

  • Materiallogistik in der Einsatzplanung

    Ziel einer Mitarbeitereinsatzplanung ist es eine Planung zu erstellen, die sicherstellt, dass der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Eine an sich einfache Aufgabe, die jedoch schnell komplex wird, wenn man in die Details geht.Doch ohne die nötigen Ersatzteile ist selbst der richtige Mitarbeiter machtlos. Aus diesem Grund spielt die Planung von Ersatzteilen in der Einsatzplanung eine entscheidende Rolle.
    Kommentare (0)
  • mobileX User Group Treffen 2019: simple – smart - connected

    Die Integration von externen Dienstleistern, Augmented Reality, S4/HANA und das Release 8 der Field Service Management-Suite standen dieses Jahr im Zentrum des Anwendertreffens der mobileX AG.
    Kommentare (0)
  • SAP MRS - 44 Kriterien, die ein Disponent bei der Einsatzplanung berücksichtigen muss - Teil 1: Wer ist der richtige Techniker?

    Ziel einer Mitarbeitereinsatzplanung ist es eine Planung zu erstellen, die sicherstellt, dass der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Eine an sich einfache Aufgabe, die jedoch schnell komplex wird, wenn man in die Details geht.Dieser Grundlagenartikel beschäftigt sich mit der ersten Aufgabe: Den richtigen Mitarbeiter für einen Serviceeinsatz zu bestimmen.
    Kommentare (0)
  • Grundlagen der Tourenoptimierung

    Die grundlegende Herausforderung der Einsatzplanung ist nicht nur eine tägliche Herausforderung für Disponenten, sondern beschäftigt auch Mathematiker und Informatiker. Anhand eines einfachen Beispiels beschreibt dieser Artikel, wie schnell diese komplex wird.
    Kommentare (0)
  • Digitalisierung im technischen Service und in der Instandhaltung

    Wie Unternehmen im Maschinen -und Anlagenbau Effizienz und Umsatz im After Sales nachhaltig steigern können.
    Kommentare (0)

Veranstaltungen

  • 9. Panasonic IT Solutions Forum 2020

    Am 04.02.2020 findet in der Classic Remise Düsseldorf das 9. Panasonic IT Solutions Forum 2020 statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten.Die Veranstaltung wird 2020 wieder Teilnehmer mehrerer Branchen und Einsatzbereiche zusammenführen. Im Fokus steht neben der Hardware besonders die Prozessoptimierung in den folgenden Bereichen:
    Düsseldorf, 04.02.2020 Veranstalter Panasonic
  • maintenance 2020 - Leitmesse für industrielle Instandhaltung

    Die maintenance Dortmund ist Deutschlands Leitmesse der Instandhaltungsbranche. Mit ihrer umfangreichen Angebotspalette ist die führende Geschäftsplattform unverzichtbar für Unternehmen und Experten aus der Instandhaltung sowie für Anwender aus allen relevanten Industriebranchen.Von Wartungsausrüstung, Ersatzteilen und Antriebstechnik bis zu Predictive Maintenance und innovativen technischen...
    Dortmund, 12.02. - 13.02.2020 Veranstalter Messe Dortmund
  • E-world energy & water 2020

    Vom 11. - 13. Februar findet in Essen die E-world energy & water 2020 statt - Europas Leitmesse für die Energie- und Wasserwirtschaft und der zentrale Treffpunkt für Entscheider.Die Themenschwerpunkte der Messe im nächsten Jahr sind:Smart CityClimate SolutionsBesuchen Sie unseren Messestand in Halle 1 Stand 1-130. Gerne zeigen wir Ihnen...
    Essen, 11.02. - 13.02.2020 Veranstalter Messe Essen