Workforce Management-System sorgt für saubere Teller und Gläser in der Gastronomie

Die Winterhalter Gastronom GmbH ist Spezialist für gewerbliche Spülsysteme. Damit die Teller, Gläser und Gerätschaften der Kunden von Winterhalter immer sauber sind, sorgen hunderte eigener Servicetechniker weltweit für die Instandhaltung, Reparatur und Inbetriebnahme der Spülmaschinen. Mehrere 100.000 Aufträge werden pro Jahr geplant, gesteuert und abgewickelt.

2010 entschied sich Winterhalter, ein Workforce Management-System in Deutschland einzuführen, um die Datenverarbeitung und -qualität im Kundendienst zu optimieren und Prozesssicherheit zu gewährleisten. Bis zu diesem Zeitpunkt nutzten die Einsatzplaner dafür eine SAP-Dispositionsliste. Die Servicetechniker erhielten ihre Aufträge per Fax. Zusatzinformationen zum Kunden oder den Maschinen konnten nur telefonisch eingeholt werden. Die Techniker füllten ihre Serviceberichte zu den Aufträgen auf Papier aus, die der Innendienst anschließend überprüfte und dann zur Fakturierung freigab.

Entscheidende Kriterien für die Auswahl einer Lösung waren die Anbindung an das bestehende SAP CS-System, die Integration in die Prozesse bei Winterhalter sowie die Internationalität des Anbieters. Zudem sollte der mobile Client online und offline laufen, und der ROI der Lösung sollte darstellbar sein. Die Entscheidung fiel auf mobileX-Dispatch, die Lösung zur grafischen Einsatzplanung, sowie mobileX-MIP for Field Service, zur Anbindung der Servicetechniker.

Einführungsprojekt in Deutschland

Im Herbst 2011 wurde die Lösung in Deutschland implementiert. Die Disponenten planen und steuern im Rotationssystem ihre deutschen Servicetechniker. Zudem sind sie für den Kundenkontakt, die Auftragsannahme und die Kundenzufriedenheitsbefragungen zuständig. Die grafische Einsatzplanung in mobileX-Dispatch zeigt den Disponenten alle Ressourcen sowie die SAP CS-Aufträge übersichtlich im Gantt-Diagramm sowie als Kartendarstellung an. Anhand der Auftragsart und des jeweiligen Geschäftsvorfalls ermittelt mobileX-Dispatch automatisch die notwendigen Qualifikationen und erstellt die Liste der geeigneten Mitarbeiter. Die Tourenoptimierung sorgt dafür, dass die Servicetechniker eine ideale Reihenfolge und Route zur Abwicklung ihrer Aufträge erhalten.

Lesen Sie den vollständigen Anwenderbericht über Winterhalter Gastronom hier.

Kommentar hinterlassen

You must have Javascript enabled to use this form.

Weitere Blogeinträge

Veranstaltungen

  • Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service

    Für die moderne Instandhaltung ist die Mobilisierung von Instandhaltungs- und Serviceprozessen ein entscheidendes Thema.Das Anwenderforum „Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung und Service“ am 21. und 22. November in Berlin greift die wichtigsten Fragestellungen rund um die Einführung und Umsetzung mobiler Lösungen auf.In der begleitenden Fachausstellung zeigen wir Ihnen unsere SAP-...
    Berlin, 21.11. - 22.11.2017 Veranstalter TA Cook
  • Logo EW Medien und Kongresse

    EW - Fachtagung Energie: Arbeitsvorbereitung und Workforce Management in der Energiewirtschaft

    Die Arbeitsvorbereitung im Netzservice und -betrieb ist ausschlaggebend für einen optimalen Ablauf der Arbeitsprozesse. Field Service Management auch genannt Workforce Management ist ein zentraler Begriff in der Energiewirtschaft. Eine Software zur Einsatzplanung gibt dem Meister eine Übersicht über alle Ressourcen, Systemmeldungen sowie dem Arbeitsvorrat und ermöglicht so eine effiziente und...
    Weimar, 05.12. - 06.12.2017 Veranstalter ew Medien und Kongresse
  • mobileX AG stellt mobile Lösungen und Workforce Management Software auf Panasonic IT Solutions Forum 2018 vor

    Panasonic IT Solutions Forum 2018

    Am 25. Januar findet in Hamburg das 7. Panasonic IT Solutions Forum 2018 statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten.Im Fokus dieser Veranstaltung steht neben der Hardware besonders die Prozessoptimierung in den folgenden Bereichen:
    Hamburg, 25.01.2018 Veranstalter Panasonic