Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Workforce Management und Ersatzteilkatalog in der Praxis?

Ein Gastbeitrag von Robert Hacker, Marketing Manager bei der Docware GmbH.

Das Szenario

  • Eine Maschine beim Kunden steht aufgrund eines Defekts still.
  • Der Servicetechniker erhält den Auftrag, die Maschine beim Kunden zu reparieren.
  • Der Servicetechniker öffnet den Auftrag in mobileX-MIP for Field Service.
  • Er sieht, dass dazu entsprechendes Material / Ersatzteile benötigt werden.
  • Er identifiziert das Ersatzteil und bestellt es im Ersatzteilkatalog, so dass er es beim Einsatz in der Maschine einbauen kann.
  • Diesen meldet er an mobileX-MIP for Field Service über den Ersatzteilkatalog zurück.

Der Workflow zur Materialbestellung


Modul für die Materialbestellung in mobileX-MIP for Field Service
1) Das Modul für die Materialbestellung in mobileX-MIP for Field Service.
  • Der Servicetechniker wählt das Ersatzteil, das zur Vervollständigung des Auftrags benötigt wird, aus.

Absprung aus der Materialbestellung zur Maschine im Ersatzteilkatalog
2)  Absprung aus der Materialbestellung…
  • direkt zur Maschine im Ersatzteilkatalog
  • direkt zur Ersatzteil/Ersatzteil-Kit im Ersatzteilkatalog
  • direkt zu Zubehör (Werkzeug, Öl, usw.) im Ersatzteilkatalog
  • direkt zur Reparaturanleitung / Instandhaltungspflege im Ersatzteilkatalog

Benötigtes Material wird in den Warenkorb gelegt
3) Das benötigte Material wird …
  • im Ersatzteilkatalog identifiziert und
  • in den PARTS-PUBLISHER Warenkorb gelegt.
  • Der Warenkorb wird nun an mobileX-MIP for Field Service übergeben.​

Benötigtes Material in der Materialbestellung von mobileX-MIP for Field Service
Das benötigte Material wird in der Materialbestellung von mobileX-MIP for Field Service angezeigt.

Kommentar hinterlassen

You must have Javascript enabled to use this form.

Weitere Blogeinträge

Veranstaltungen

  • Mainzer Netztagung 2017

    Die Mainzer Netztagung gilt seit langem als etablierte Plattform für praxisorientierte Vorträge und regen Informationsaustauschzwischen Teilnehmern und Referenten.
    Burg Weisenau in Mainz, 30.05. - 31.05.2017 Veranstalter ew Medien und Kongresse
  • IKOM 2017

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Machinenwesen, 20.06.2017 Veranstalter TU München