CKW setzt auf mobile Lösungen und Workforce Management der mobileX AG

Von der Turbine bis zur Steckdose

Die Centralschweizerische Kraftwerke AG, kurz CKW, bietet im Kanton Luzern in der Zentralschweiz ihren etwa 200.000 Privatkunden und Unternehmen in 75 Gemeinden umfassende Energie-Dienstleistungen entlang der ganzen Wertschöpfungskette – von der Turbine bis zur Steckdose.

13 Disponenten planen und steuern von fünf Standorten aus die Einsätze der Monteure in unterschiedlich großen Teams. Bis September 2014 erfolgte die Einsatzplanung per Excel-Tabellen, mit denen die Sektorleiter ihre jeweils fünf bis zehn Monteure in einer Region steuerten. Im Jahr 2012 hatte sich CKW jedoch bereits dazu entschieden, die Einsatzplanung zu zentralisieren und somit transparenter und effizienter zu gestalten. Die Entscheidung fiel auf mobileX-Dispatch von der mobileX AG, da diese Lösung die gewohnte Arbeitsweise der Disponenten bei CKW am besten zulässt und abbildet.

Nach dem Abschluss der ersten Projektphase zieht Markus Binkert, Leiter Pool Netzservices bei der Centralschweizerische Kraftwerke AG, ein durchweg positives Fazit: „Durch die Einführung von mobileX-Dispatch konnten wir die Auslastung unserer Außendiensttechniker wesentlich verbessern. Damit haben wir etwa ein Mann-Jahr mehr an Kapazität zur Verfügung." Lesen Sie den vollständigen Anwenderbericht der CKW hier.

Kommentar hinterlassen