Versorger sprechen über gemeinsamen Standard

Am 25.11.2014 fand in München die erste mobileX User Group für Versorger statt. Die Premiere des Anwendertreffens richtete sich gezielt an Kunden aus dem Bereich der Energieversorgung. Hintergrund ist die Ähnlichkeit der Prozesse im Vergleich zu Unternehmen aus dem Bereich Kundendienst, wie zum Beispiel dem Maschinen- und Anlagenbau.

Der Einladung der mobileX AG folgten 17 Teilnehmer von neun Energiedienstleistern. Auf der Agenda standen neben der Vorstellung der Neuerungen in der Version 4.0 der Workforce Management-Suite und der Roadmap für 2015 auch zwei Kundenvorträge. Natürlich gab es auch ausreichend Zeit zum Diskutieren von Verbesserungsvorschlägen.

Gleich der erste Kundenbeitrag von Cordula Stelzner und Heiko Kayser von Netz Leipzig sorgte für mehr als genug Gesprächsstoff: Den Großteil der technischen Rückmeldungen wickelt Netz Leipzig über die Erweiterung Dynamische Formulare ab. Anhand der in SAP gepflegten Objektart setzt sich das Formular dynamisch zusammen. So legt die  Objektart fest, zu welchen Objekten der Monteur Messwerte und Zustände erfassen beziehungsweise Merkmale lesen oder schreiben kann. Neben der Erfassung von Messwerten und Rückmeldung über Drop-down-Listen oder Checkboxen nutzt Netz Leipzig die Dynamischen Formulare zur Erzeugung von PDFs, die in Sharepoint abgelegt werden.

Auch der zweite Kundenbeitrag von Andreas Höller von Vorarlberger Netz stieß auf großes Interesse: Der Österreichische Energieversorger nutzt die Android-basierte Lösung für Ableser, mobileX-MIP for Metering. Herr Höller zeigte in einer Live-Demo nicht nur die Einzelablesung, sondern auch die elektronische Ablesung per Optokopf. Insbesondere die Integration von Ablesehinweisen erleichtert den Ableseprozess deutlich. Früher dokumentierten die Ableser wichtige Informationen zu einzelnen Ableseeinheiten auf Papier. Entsprechend umfangreich war die Zahl der Hinweise, die jetzt komplett digital abgebildet werden.

In der anschließenden Diskussionsrunde erarbeiteten die Teilnehmer Vorschläge für die Produktentwicklung und konnten diese mit ihrer Stimme gewichten. Die Ergebnisse daraus versucht die mobileX AG bei der Weiterentwicklung von mobileX-Dispatch und mobileX-MIP for Field Service zu berücksichtigen.

Wolfgang Weber, Projektverantwortlicher bei bnNetze, der Netzgesellschaft von Badenova in Freiburg, äußerte sich wie folgt: „Wir waren sehr froh, dass die mobileX AG zu dieser User Group eingeladen hat. Eine solche Veranstaltung haben wir uns von unserem vorherigen Lösungsanbieter lange Zeit vergeblich gewünscht. Der Austausch mit anderen Anwendern hilft uns über den Tellerrand hinaus zu blicken und zu erkennen, wie andere Unternehmen ihre Instandhaltung betreiben. Der Erfahrungsaustausch ist für uns sehr wertvoll.“

Hannes Heckner, Vorstand der mobileX AG sagte abschließend: „Wir sind froh, dass unsere Kunden so zahlreich zur User Group erschienen sind. Es liegt in unserem Interesse, den Austausch der Versorger untereinander zu fördern. Unser Ziel ist es, unsere Standardlösung noch besser auf die Anforderungen einzelner Branchen auszurichten.“

Die Teilnehmer bewerteten die Veranstaltung  mit sehr gut bis gut. Alle würden erneut an einer User Group teilnehmen. 75 Prozent der Teilnehmer wünschen sich eine zweitägige Veranstaltung, um mehr Zeit für den Austausch untereinander zu haben. Für das nächste Jahr plant die mobileX AG die User Group auch auf Kunden aus dem Bereich Service zu erweitern .

Kommentar hinterlassen

Weitere Blogeinträge

Veranstaltungen

  • 20. Jahrestagung: MainDays 2019

    Unter dem Motto "Smart Maintenance: Grenzen überwinden" findet das diesjährige Jahrestreffen der Instandhaltung in Berlin statt. Auch die Instandhaltung befindet sich momentan in einer Transformation: moderne Technologien wie Data Analytics, Einsatz intelligenter Sensoren, Augmented Reality, KI oder cloud-basierte Portale ermöglichen Anlagenüberwachung in Echtzeit, beschleunigen...
    Berlin, 21.03. - 22.03.2019 Veranstalter T.A. Cook
  • 6. Treffen der mobileX User Group

    Am 16. und 17. Oktober 2019 findet im Courtyard by Marriott München City Ost das 6. Treffen der mobileX User Group statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten.Dieses Jahr widmen wir uns dem Motto:"Field Service Management bei der mobileX: simple.smart.connected"
    München, 16.10. - 17.10.2019 Veranstalter mobileX AG