Einfach schneller an die Spitze

T-Systems zeigt Schnittstelle von M2M zu mobileX Produkten

Die Hannover Messe gilt weltweit als Leitmesse für Industrie und Technik. Passend zum zentralen Thema der Ausstellung Industrieautomation und IT präsentiert T-Systems Multimedia Solutions am Messestand eine M2M-Lösung. Im Beispielszenario wird eine durch ein M2M-Gateway eine Pumpe überwacht. Bei Ausfall der Pumpe wird eine Meldung in SAP PM erstellt. Diese wird von mobileX-Dispatch automatisch dem am besten geeigneten Servicetechniker zugewiesen und auf das mobile Gerät übertragen. Dieses Live-Szenario konnte auf der Hannover Messe mit realen Systemen umgesetzt und vorgeführt werden. Nur wenige Momente nachdem die Pumpe ausgefallen ist wurde der Serviceauftrag auf dem mobilen Gerät des Technikers in mobileX-MIP for Field Service angezeigt. 

Durch diesen Ansatz wird die Verbindung zwischen IT und Industrie zukünftig stärker denn je gefordert sein. Durch M2M in verbindung mit Workforce Management kann die Servicequalität gesteigtert und kosten gesenkt werden. Dies betrifft den kompletten Produktions- und Wartungsprozess sowie Beschaffung Logistik und Service. Durch automatisierte Geschäftsprozesse mit mobileX-Dispatch und mobileX-MIP for Field Service können Ressourcen effizienter eingesetzt weden und schneller auf neue Anforderungen reagieren. 

Der Gedanke von M2M und Workforce Management hört jedoch nicht am Firmentor auf, vielmehr betrifft die Thematik viele Bereiche des öffentlichen Lebens.

Im voll integrierten Unternehmen der Zukunft sind IT-Lösungen nicht nur das Bindeglied zwischen Unternehmen, Geschäftspartnern, Lieferanten und Endkunden. Vielmehr verknüpfen sie Maschinen mit Mitarbeitern, Produktions- und Wartungsprozessen sowie Beschaffung, Logistik und Service. Sie ermöglichen es, Geschäftsprozesse zu automatisieren und Ressourcen effizienter einzusetzen. Sie helfen Ihnen unternehmensweit dabei, schneller auf neue Anforderungen zu reagieren, die Servicequalität zu steigern und die Kosten zu senken.

Mobile Workforce: Erfahren Sie, wie Sie durch intelligentes Workforce Management anfallende Wartungsarbeiten automatisch erkennen und Servicetechnikern zuweisen können. Wie Sie dadurch die Reaktionszeiten bei Störungen verringern, die Anlagenverfügbarkeit steigern und den Verwaltungsaufwand zur Störungsbehebung minimieren können.

www.t-systems-mms.com

Kommentar hinterlassen