Strategische Ressourcenplanung leicht gemacht

Die meisten Unternehmen nutzen Field Service Management-Lösungen fast ausschließlich zur operativen Planung ihrer Service- oder Instandhaltungseinsätze mit einem Betrachtungszeitraum von einigen Tagen, Wochen oder Monaten.

Strategische Ressourcenplanung ist Teil der Unternehmensplanung.

Strategische Ressourcenplanung als Teil der Unternehmensplanung

Für Unternehmen mit einem hohen jährlichen Aufkommen an Serviceeinsätzen wie in der Telekommunikationsbranche stellt die strategische Planung von Ressourcen und Kapazitäten jedoch einen wichtigen Bestandteil der Unternehmensplanung dar. Doch auch für Unternehmen aus anderen Branchen gibt es bestimmte Entwicklungen in der Unternehmens- oder Produktstrategie wie Übernahmen, Produktneueinführungen oder auch Restrukturierungen, die Auswirkungen auf die Einsatzplanung der Mitarbeiter haben. Dazu gehören zum Beispiel eine Erhöhung der Auftragsmenge oder die Reduktion von Kapazitäten ebenso wie Anforderungen an neue Skills der Mitarbeiter oder einer andere regionale Verteilung von Ressourcen.

Beispiel Smart Meter Rollout

Der anstehenden Rollout der intelligenten Messsysteme ist ein aktuelles Beispiel aus dem Bereich der Energieversorgung. Hier gilt es, zum einen die Einbringung der neuen Systeme über die nächsten Jahre zu planen und zum anderen die konventionellen Zähler bis zu ihrem finalen Austausch weiter zu warten. Dieser massenhafte und fristgerechte Ein- und Ausbau von 50 Millionen Geräten stellt Netzbetreiber vor große Herausforderungen in der Kapazitäts- und Ressourcenplanung, die nur mit einem strategischen Planungstool zu meistern sind.

Szenariogenerator für strategische Ressourcenplanung

Mit dem Modul Szenariogenerator, einer Erweiterung von mobileX-Dispatch, lassen sich auf Basis von historischen Daten aus der Einsatzplanung wie zum Beispiel dem Auftragsbestand des letzten Geschäftsjahres sowie zusätzlichen Daten für die Erweiterung auf neue Produktgruppen hypothetische Szenarien für die Zukunft erstellen und somit eine strategische Planung für die Ressourcen und Kapazitäten vornehmen.

Lesen Sie hier, wie die Planung mit dem Szenariogenerator erfolgt.

Kommentar hinterlassen