Strategische Ressourcenplanung leicht gemacht

Die meisten Unternehmen nutzen Workforce Management-Lösungen fast ausschließlich zur operativen Planung ihrer Service- oder Instandhaltungseinsätze mit einem Betrachtungszeitraum von einigen Tagen, Wochen oder Monaten.

Für Unternehmen mit einem hohen jährlichen Aufkommen an Serviceeinsätzen wie in der Telekommunikationsbranche stellt die strategische Planung von Ressourcen und Kapazitäten jedoch einen wichtigen Bestandteil der Unternehmensplanung dar. Doch auch für Unternehmen aus anderen Branchen gibt es bestimmte Entwicklungen in der Unternehmens- oder Produktstrategie wie Übernahmen, Produktneueinführungen oder auch Restrukturierungen, die Auswirkungen auf die Einsatzplanung der Mitarbeiter haben. Dazu gehören zum Beispiel eine Erhöhung der Auftragsmenge oder die Reduktion von Kapazitäten ebenso wie Anforderungen an neue Skills der Mitarbeiter oder einer andere regionale Verteilung von Ressourcen.

Der anstehenden Rollout der intelligenten Messsysteme ist ein aktuelles Beispiel aus dem Bereich der Energieversorgung. Hier gilt es, zum einen die Einbringung der neuen Systeme über die nächsten Jahre zu planen und zum anderen die konventionellen Zähler bis zu ihrem finalen Austausch weiter zu warten. Dieser massenhafte und fristgerechte Ein- und Ausbau von 50 Millionen Geräten stellt Netzbetreiber vor große Herausforderungen in der Kapazitäts- und Ressourcenplanung, die nur mit einem strategischen Planungstool zu meistern sind.

Mit dem Modul Szenariogenerator, einer Erweiterung von mobileX-Dispatch, lassen sich auf Basis von historischen Daten aus der Einsatzplanung wie zum Beispiel dem Auftragsbestand des letzten Geschäftsjahres sowie zusätzlichen Daten für die Erweiterung auf neue Produktgruppen hypothetische Szenarien für die Zukunft erstellen und somit eine strategische Planung für die Ressourcen und Kapazitäten vornehmen.

Lesen Sie hier, wie die Planung mit dem Szenariogenerator erfolgt.

Kommentar hinterlassen

You must have Javascript enabled to use this form.

Veranstaltungen

  • Scheitern verboten - Change Management in IT-Projekten

    Gescheiterte IT-Projekte kosten Deutsche Unternehmen jedes Jahr mehrere Millionen Euro. Neben dem finanziellen Schaden bremsen sie die Unternehmen häufig über Jahre hinweg aus.Effizientes Change Management ist eine Möglichkeit, IT-Projekte von Anfang an in die richtigen Bahnen zu lenken.Hannes Heckner, Gründer und CEO der mobileX AG wird zwei gestandene Projektleiter zu ihren Erfahrungen...
    Online, 02.05.2018 Veranstalter mobileX AG
  • KVD Spotlight Mobile Lösungen 2018

    Sie sind auf der Suche nach einer mobilen Lösung für Ihren Kundenservice? Dann ist das KVD Spotlight Spezial am 15.05.2018 in Essen die optimale Veranstaltung für Sie! Verschaffen Sie sich an einem einzigen Tag einen Überblick über die wichtigsten Hersteller von mobilen Lösungen. Die halbstündigen Round-Table-Vorträge bieten Ihnen die ideale Möglichkeit zum direkten Vergleich der Lösungen.
    Essen, 15.05.2018 Veranstalter KVD
  • IKOM 2018

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Machinenwesen, 20.06.2018 Veranstalter TU München