mobileX User Group Treffen 2018 - Die Zukunft des Service

Am 17. und 18. Oktober fand in München das 5. Treffen der mobileX User Group statt. Über 50 Vertreter von Unternehmen aus den Branchen Energieversorgung, Maschinenbau, Medizintechnik und Kundenservice nahmen an der zweitägigen Veranstaltung teil. Das Programm bot Einblicke in zukunftsweisende Technologien und Anwendungen in Service und Instandhaltung. Zudem gab es einen Überblick über die aktuelle Produktentwicklung der mobileX sowie Kundenvorträge.

Zukunftsanwendungen und Best Practices

Holger Schif, CTO der mobileX, erläutert die aktuellen Features der Release 7.0 in einer Demo.

Dr.-Ing. Nils Petersen, Geschäftsführer der mehrfach ausgezeichneten ioxp GmbH, stimmte die Teilnehmer in seiner inspirierenden Keynote samt Live-Demo mit Augmented Reality-Anwendungen in Service und Instandhaltung auf das Thema "Die Zukunft des Service" ein. Holger Schif, CTO der mobileX, und Stephanie Gössinger, Produktmanagerin der mobileX, gaben anschließend einen Überblick über die Highlights des aktuellen Release 7.0 der mobileX Field Service Management-Suite.

Thomas Mattes, Abteilungsleiter technischer Service bei Arburg, gab in seinem Vortrag einen Abriss über den internationalen Rollout der Service-App und Dispositionslösung der mobileX bei dem Spezialisten für Spritzgießmaschinen. Hannes Hecker, Gründer und Vorstandsvorsitzender der mobileX, informierte die Teilnehmer zum Abschluss des ersten Tages über die gemeinsame Service Benchmarking-Initiative des KVD und der mobileX.

 

Viel Zeit gab es zum intensiven Austausch. 

Round Tables und Ausblicke

Am zweiten Tag der Veranstaltung gab es weitere Best Practice-Vorträge von bnNetze und Geze Service. In vier Round Tables konnten sich die Teilnehmer über verschiedene produktspezifische Themen wie die Subunternehmer-Integration oder mobileX-CrossMIP tiefergehend informieren.

Ausblicke über den Tellerrand hinaus gab es zu Grundlagen des effizienten Requirements Engineering von Henning Femmer von Qualicen. Dr.-Ing. Philipp Jussen von der FIR e.V. an der RWTH Aachen stellte datenbasierte Geschäftsmodelle im Service vor und Markus Kugler von coeno sprach über User Experience als Erfolgsfaktor digitaler Produkte und Services.

Dr. Roman Bauer von der h&z Unternehmensberatung stellte in seiner Präsentation erfolgreiche, zukunftsweisende Serviceprojekte von Unternehmen vor. Zum Abschluss der Veranstaltung gab Holger Schif einen Ausblick auf die Roadmap 2019 und aktuelle technische Entwicklungen der mobileX.

User Group Treffen geht 2019 in die nächste Runde

Aufgrund der positiven Resonanz der Veranstaltung - alle Befragten wollen auch nächstes Jahr teilnehmen - wird es 2019 wieder ein Treffen der mobileX User Group in München geben. Ort und Termin der nächsten Veranstaltung werden Anfang 2019 bekannt gegeben.
 

Kommentar hinterlassen

Weitere Blogeinträge

  • Software zur Mitarbeitereinsatzplanung - Wann ist die richtige Zeit?

    Ziel einer Mitarbeitereinsatzplanung ist es eine Planung zu erstellen, die sicherstellt, dass der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Eine an sich einfache Aufgabe, die jedoch schnell komplex wird, wenn man in die Details geht.
    Kommentare (0)
  • Materiallogistik in der Einsatzplanung

    Ziel einer Mitarbeitereinsatzplanung ist es eine Planung zu erstellen, die sicherstellt, dass der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Eine an sich einfache Aufgabe, die jedoch schnell komplex wird, wenn man in die Details geht.Doch ohne die nötigen Ersatzteile ist selbst der richtige Mitarbeiter machtlos. Aus diesem Grund spielt die Planung von Ersatzteilen in der Einsatzplanung eine entscheidende Rolle.
    Kommentare (0)
  • mobileX User Group Treffen 2019: simple – smart - connected

    Die Integration von externen Dienstleistern, Augmented Reality, S4/HANA und das Release 8 der Field Service Management-Suite standen dieses Jahr im Zentrum des Anwendertreffens der mobileX AG.
    Kommentare (0)
  • SAP MRS - 44 Kriterien, die ein Disponent bei der Einsatzplanung berücksichtigen muss - Teil 1: Wer ist der richtige Techniker?

    Ziel einer Mitarbeitereinsatzplanung ist es eine Planung zu erstellen, die sicherstellt, dass der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Eine an sich einfache Aufgabe, die jedoch schnell komplex wird, wenn man in die Details geht.Dieser Grundlagenartikel beschäftigt sich mit der ersten Aufgabe: Den richtigen Mitarbeiter für einen Serviceeinsatz zu bestimmen.
    Kommentare (0)
  • Grundlagen der Tourenoptimierung

    Die grundlegende Herausforderung der Einsatzplanung ist nicht nur eine tägliche Herausforderung für Disponenten, sondern beschäftigt auch Mathematiker und Informatiker. Anhand eines einfachen Beispiels beschreibt dieser Artikel, wie schnell diese komplex wird.
    Kommentare (0)

Veranstaltungen

  • 9. Panasonic IT Solutions Forum 2020

    Am 04.02.2020 findet in der Classic Remise Düsseldorf das 9. Panasonic IT Solutions Forum 2020 statt, zu dem wir Sie herzlich einladen.Zu der Veranstaltung werden Teilnehmer aus dem technischer Service, der Instandhaltung sowie aus den Branchen Versorgung und Logistik erwartet. Im Fokus steht neben der Hardware besonders die Prozessoptimierung.
    Düsseldorf, 04.02.2020 Veranstalter Panasonic
  • maintenance 2020 - Leitmesse für industrielle Instandhaltung

    Vom 12. bis 13. Februar findet in Dortmund die maintenance 2020 statt. Wir würden uns freuen, Sie auf dieser Leitmesse für industrielle Instandhaltung zu begrüßen.
    Dortmund, 12.02. - 13.02.2020 Veranstalter Messe Dortmund
  • E-world energy & water 2020

    Vom 11. - 13. Februar findet in Essen die E-world energy & water 2020 statt - Europas Leitmesse für die Energie- und Wasserwirtschaft und der zentrale Treffpunkt für Entscheider.Die Themenschwerpunkte der Messe im nächsten Jahr sind:Smart CityClimate SolutionsBesuchen Sie unseren Messestand in Halle 1 Stand 1-130. Gerne zeigen wir Ihnen...
    Essen, 11.02. - 13.02.2020 Veranstalter Messe Essen