Einfach schneller an die Spitze

Sie sind hier

mobileX-Connect 2021 begeistert virtuell

Am 20. und 21. Oktober fand die mobileX-Connect 2021, das jährliche Anwendertreffen der mobileX, zum zweiten Mal als rein digitales Event statt. Mit über 100 Teilnehmern konnten wir so viele Kunden, Partner und Interessenten begrüßen wie nie zuvor.

Die Veranstaltung gab dieses Jahr einen Ausblick auf die Zukunft des technischen Service und der Instandhaltung mit Vorträgen zu Augmented Reality, Digital Information Twin und S4/HANA-Integration.

In seiner Keynote faszinierte Dr. Hubert Zitt, Fachbuchautor und Dozent von der Hochschule Kaiserslautern, die Zuhörer mit seinen Ausführungen über Science Fiction und die Zukunft der künstlichen Intelligenz. Der bekennende Trekkie illustrierte anhand von Filmszenen den aktuellen und zukünftigen Einfluss von Zukunftstechnologien auf unsere reale Welt.

In seinem Anwendervortrag berichtete Sven Kloppmann von Aebi Schmidt, wie das Unternehmen die Einsätze seiner Servicetechniker aus der mobileX-ServiceCloud plant.

Das neueste Release 10.0 der Field Service Management Suite, das ab Ende November verfügbar ist, stellte Holger Schif, CTO der mobileX AG, anschließend vor.

Um Remote Service und Augmented Reality-Anwendung in Service und Instandhaltung ging es im Partner-Vortrag von Dr. Markus Große Böckmann, Geschäftsführer der oculavis GmbH. In seiner Live-Demo präsentierte er, wie einfach Techniker mit AR-Anwendungen vor Ort Probleme lösen können.

Wie einfach Anwender zukünftig mit dem neuen Modul mobileX-Plugins eigene individuelle Anpassungen in der App mobileX-CrossMIP vornehmen, zeigten Holger Schif, Daniel Wolf und Michael Strobel von der Produktabteilung der mobileX anschaulich mit einer Live-Demo.

Alexander Greb von der Westernacher Business Management Consulting GmbH berichtete in seinem Vortrag über die Erfolgsfaktoren für den maximalen Nutzen einer S/4HANA Integration. Dabei ging er auch auf Herausforderungen bei einer Migration und die möglichen Migrationsstrategien ein.

Den Abschluss des ersten Tages bildete der gemeinsame Roadmap-Vortrag von Holger Schif, Johannes Göhr und Stephanie Preischl

Zeit zum informellen Austausch hatten die Teilnehmer bei der anschließenden virtuellen Bierverkostung. Ein erfahrener Biersommelier erklärte dabei die wesentlichen Unterschiede beim Genuss und der Bewertung der verschiedenen Biersorten und gab unterhaltsame Geschichten zu verschiedenen Bierstilen und Brauereien zum Besten.

Am zweiten Tag der mobileX-Connect 2021 stand zunächst ein Vortrag von Hannes Heckner und Maximilian Klein von der mobileX zur Digitalisierung von Instandhaltungsprozessen auf der Agenda.

In dem zweiten Anwendervortrag der Veranstaltung referierte Benjamin Jäger von der Henry Schein Deutschland GmbH, darüber wie das Unternehmen seine Serviceprozesse mit den Lösungen der mobileX durchgängig digitalisiert hat.

Robert Hacker von der Quanos Service Solutions GmbH präsentierte in seinem Partnervortrag das Konzept des Digital Information Twin und welche technologischen Möglichkeiten sich dadurch im After-Sales-Service bieten.

In dem Abschlussvortrag der mobileX-Connect 2021 gaben Holger Schif, Dr. Gerhardt Zenner und Stefan Erkenberg von der mobileX einen Einblick in die neueste Version der Formulare für mobileX-CrossMIP, die mobileX-CrossForms 2.0. Dabei zeigten sie auch eine Demo der Entwicklung von Formularen in der Web-IDE.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Teilnehmern für das überaus positive Feedback für unsere Veranstaltung und hoffen Sie nächstes Jahr wieder auf einer Präsenzveranstaltung begrüßen zu dürfen.

Den Termin für die mobileX-Connect 2022 werden wir Anfang 2022 bekannt geben.

mobileX-News

  • Aktuellste Trends und Ratgeber
  • Exklusive Einblicke in Kundenprojekte
  • Neueste Produkt-Highlights
  • Einladungen zu Top-Veranstaltungen