Mit Know-how, Kontinuität und Flexibilität zu zufriedenen Kunden

Die Kundenzufriedenheit der mobileX AG und ihre Zusammensetzung aus den Einzelbewertungen.

Die jährliche Umfrage der mobileX AG bringt es zu Tage: Wie zufrieden waren die Kunden in den letzten zwölf Monaten mit unseren Produkten, Mitarbeitern und unserem Support? Über 100 Landesgesellschaften von mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen nutzen mittlerweile die Lösungen der mobileX AG in Europa, Asien und Amerika. Die beiden Standardprodukte mobileX-Dispatch und mobileX-MIP for Field Service sind in 27 Ländern in sechs Sprachen im Einsatz. In den letzten Monaten konnte das Unternehmen weitere namhafte Unternehmen gewinnen, neue Partnerschaften schließen und weiter wachsen.

Die aktuelle Umfrage unter den Bestandskunden bestätigt der mobileX AG erneut eine hohe Fachkompetenz mit guten bis sehr guten Bewertungen. Auch die Kommunikation mit den Ansprechpartnern wurde mit einer Durchschnittsnote von 1,68 als durchweg positiv bewertet. Dabei erwähnten unsere Kunden das Projektmanagement mit einer hohen Lösungsorientierung als besonders lobenswert. Die Anwenderfreundlichkeit und der Funktionsumfang der Produkte erhielten die Note 2,05 und 2,08. Auch die Anpassbarkeit und Flexibilität der Standardlösungen an Kundenwünsche erhielten mit 2,15 und 1,92 gute Bewertungen. Dass ein Projekt für die mobileX AG nicht nach dem Rollout endet, beweist die positive Beurteilung des Supports mit einer Durchschnittsnote von 1,85.

Die Zufriedenheit unserer Bestandskunden hat bei der mobileX AG schon Tradition. Bereits zum neunten Mal in Folge bestätigen sie uns in der jährlichen Umfrage Know-how, Flexibilität und Serviceorientierung. Diese Kontinuität spiegelt sich auch in der Kundenhistorie wieder. Kunden wie ThyssenKrupp, MVV Energie und viele weitere Unternehmen nutzen die Lösungen der mobileX AG schon acht Jahre oder länger.

Matthias Stöcklein, COO und Leiter der Professional Services-Abteilung der mobileX AG, dazu: „Über die sehr positive Beurteilung mit 1,9 freuen wir uns natürlich sehr, da sie beweist, dass unsere konstante und intensive Arbeit wertgeschätzt wird. Trotzdem werden wir nicht nachlassen, unsere Prozesse, Services und Produkte ständig weiter zu verbessern, um die Zufriedenheit unserer Kunden auch in den nächsten Jahren auf hohem Niveau zu halten.“

Kommentar hinterlassen

Weitere Blogeinträge

  • Serviceprozesse international abbilden

    Technischer Service rund um den Globus
    Kommentare (0)
  • Augmented Reality in Service und Instandhaltung

    Der Techniker der Zukunft ist Brillenträger.
    Kommentare (0)
  • mobileX veröffentlicht Release 7.1 der Field Service Management-Suite

    Die Version 7.1 der Field Service Management-Suite ist ab sofort verfügbar. Diese umfasst den mobileX-MIP Server, mobileX-CrossMIP und mobile-MIP for Field Service.  Zu den zentralen Neuerungen in diesem Release gehört die weitere Internationalisierung der Produkte und hierbei insbesondere der Zeitzonen-Support am Server und an den mobilen Clients.
    Kommentare (0)
  • Integration von Subunternehmern in Service und Instandhaltung

    Die Beauftragung von Subunternehmern im Service und in der Instandhaltung wird immer beliebter. Externe Kräfte helfen, zeitliche oder lokale Ressourcenengpässe zu überbrücken und unterstützen mit Spezialkompetenzen.
    Kommentare (0)
  • Digitale Instandhaltung in der Produktion

    Bei Digitalisierungsprojekten in der Fertigungsbranche wird heute die Instandhaltung von Maschinen und Anlagen oft noch vernachlässigt oder zurückgestellt. Im Fokus stehen die Kernprozesse - also die Produktion selbst. Dabei verursachen Stillstände von Produktionsanlagen hohe Kosten - ob geplant oder ungeplant. Deswegen gilt es, Arbeitsunterbrechungen so kurz wie möglich zu halten und eine maximale Verfügbarkeit von Anlagen zu erreichen. Dabei hilft die richtige Instandhaltungsstrategie mit korrektiven und präventiven Maßnahmen.
    Kommentare (0)

Veranstaltungen

  • IKOM 2019

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Maschinenwesen, 26.06.2019 Veranstalter TU München
  • 6. Treffen der mobileX User Group

    Am 16. und 17. Oktober 2019 findet im Courtyard by Marriott München City Ost das 6. Treffen der mobileX User Group statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten.Dieses Jahr widmen wir uns dem Motto:"Field Service Management bei der mobileX: simple.smart.connected"
    München, 16.10. - 17.10.2019 Veranstalter mobileX AG
  • KVD Service Congress 2019

    Mit dem 39. KVD Service Congress widmen wir uns der Diskussion, wie effektiver und effizienter Service in der Zukunft gestaltet werden muss. Im Mittelpunkt des Service stehen die Kunden, die Mitarbeiter und das Unternehmen. Und über allem schwebt das Schlagwort SERVICE-ÖKONOMIE: So gelingt der Aufstieg in die 1. Liga.
    München, 07.11. - 08.11.2019 Veranstalter KVD