Know-how und Kommunikation der mobileX Mitarbeiter mit Bestnoten

Zum elften Mal in Folge haben wir unsere Bestandskunden um ihr ehrliches Feedback zu unseren Produkten, Services und unserer Zusammenarbeit in einer Online-Umfrage gebeten. Über 100 Landesgesellschaften von mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen nutzen mittlerweile die Lösungen der mobileX AG in Europa, Asien und Amerika. Die beiden Standardprodukte mobileX-Dispatch und mobileX-MIP for Field Service sind in 27 Ländern in 21 Sprachen im Einsatz. Auch die Service-App mobileX-CrossMIP erfreut sich unter unseren Bestands- und Neukunden zunehmender Nachfrage, ebenso wie die mobileX-ServiceCloud. In den letzten Monaten konnte das Unternehmen weitere namhafte Unternehmen wie den Schweizer Sicherheitsspezialisten Securiton gewinnen, neue Partnerschaften schließen und weiterwachsen.

Die Einzelbewertungen in der Übersicht. Besonders gut bewerten die Kunden der mobileX AG die Fachkompetenz sowie die Kommunikation.

Fachkompetenz und Kommunikation überzeugen Bestandskunden

In der aktuellen Umfrage erreicht die Fachkompetenz unserer Kollegen mit einer Durchschnittsnote von 1,55 den bisher höchsten Wert aller Umfragen. In den Kommentaren loben unsere Kunden zudem unser Detailwissen und unsere Prozessorientierung. Die Kommunikation mit den Ansprechpartnern in den Projekten erhält mit 1,98 die zweitbeste Note. Der Support liegt mit 2,0 knapp darunter. Die Anwenderfreundlichkeit und der Funktionsumfang unserer Produkte wurden jeweils mit 2,25 bewertet. Unsere Flexibilität bei Anpassungswünschen in Projekten erreichte die Durchschnittsnote 2,17. Insgesamt ergibt sich daraus auch in diesem Jahr wieder die Gesamtnote 2,0.

Konstante Weiterentwicklung von Produkten und Services

Matthias Stöcklein, COO und Leiter der Professional Services-Abteilung der mobileX AG, dazu: „Mich freut besonders, dass bei unserer diesjährigen Zufriedenheitsumfrage die Fachkompetenz und Kommunikation mit unseren Kollegen so gut bewertet wurde. Dies ist auch ein Resultat unserer Unternehmenskultur, die sich durch selbstbestimmtes Arbeiten und Handeln auszeichnet. Die Ergebnisse und Kommentare der Umfrage nehmen wir als Anlass, unsere Produkte und Services weiter zu entwickeln und zu verbessern. So arbeiten wir aktuell daran, die Anpassungsfähigkeit unserer Produkte weiter zu optimieren.“

Kommentar hinterlassen

Weitere Blogeinträge

  • Serviceprozesse international abbilden

    Technischer Service rund um den Globus
    Kommentare (0)
  • Augmented Reality in Service und Instandhaltung

    Der Techniker der Zukunft ist Brillenträger.
    Kommentare (0)
  • mobileX veröffentlicht Release 7.1 der Field Service Management-Suite

    Die Version 7.1 der Field Service Management-Suite ist ab sofort verfügbar. Diese umfasst den mobileX-MIP Server, mobileX-CrossMIP und mobile-MIP for Field Service.  Zu den zentralen Neuerungen in diesem Release gehört die weitere Internationalisierung der Produkte und hierbei insbesondere der Zeitzonen-Support am Server und an den mobilen Clients.
    Kommentare (0)
  • Integration von Subunternehmern in Service und Instandhaltung

    Die Beauftragung von Subunternehmern im Service und in der Instandhaltung wird immer beliebter. Externe Kräfte helfen, zeitliche oder lokale Ressourcenengpässe zu überbrücken und unterstützen mit Spezialkompetenzen.
    Kommentare (0)
  • Digitale Instandhaltung in der Produktion

    Bei Digitalisierungsprojekten in der Fertigungsbranche wird heute die Instandhaltung von Maschinen und Anlagen oft noch vernachlässigt oder zurückgestellt. Im Fokus stehen die Kernprozesse - also die Produktion selbst. Dabei verursachen Stillstände von Produktionsanlagen hohe Kosten - ob geplant oder ungeplant. Deswegen gilt es, Arbeitsunterbrechungen so kurz wie möglich zu halten und eine maximale Verfügbarkeit von Anlagen zu erreichen. Dabei hilft die richtige Instandhaltungsstrategie mit korrektiven und präventiven Maßnahmen.
    Kommentare (0)

Veranstaltungen

  • IKOM 2019

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Maschinenwesen, 26.06.2019 Veranstalter TU München
  • 6. Treffen der mobileX User Group

    Am 16. und 17. Oktober 2019 findet im Courtyard by Marriott München City Ost das 6. Treffen der mobileX User Group statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten.Dieses Jahr widmen wir uns dem Motto:"Field Service Management bei der mobileX: simple.smart.connected"
    München, 16.10. - 17.10.2019 Veranstalter mobileX AG
  • KVD Service Congress 2019

    Mit dem 39. KVD Service Congress widmen wir uns der Diskussion, wie effektiver und effizienter Service in der Zukunft gestaltet werden muss. Im Mittelpunkt des Service stehen die Kunden, die Mitarbeiter und das Unternehmen. Und über allem schwebt das Schlagwort SERVICE-ÖKONOMIE: So gelingt der Aufstieg in die 1. Liga.
    München, 07.11. - 08.11.2019 Veranstalter KVD