Integrierte Serviceprozesse mit SAP CRM und Field Service Management

Die Integration von Field Service Management-Software in die Backend-Systeme – wie SAP CRM – von Unternehmen ist wesentlich, um die Serviceprozesse abteilungsübergreifend zu optimieren. Mit SAP CRM lassen sich dabei die einzelnen Prozessschritte vom Servicevertragsmanagement, über die Reklamations- und Retourenabwicklung bis zum Ersatzteil- und Gewährleistungsmanagement abbilden. Optimierte und automatisierte Serviceprozesse erhöhen nicht nur die Zufriedenheit der Kunden, sondern bieten Serviceunternehmen ein echtes Potenzial für die Differenzierung vom Wettbewerb. Dadurch lassen sich Kunden langfristig binden. Im Unternehmen führen optimierte Serviceprozesse mit SAP CRM zu mehr Effizienz und geringeren Kosten. 

Serviceprozesse mit SAP CRM

Schnittstellen sorgen für eine passgenaue Integration

SAP CRM-Schnittstelle

Die von unserem Partner ORBIS entwickelte Schnittstelle für SAP CRM (Customer Relationship Management) ermöglicht Kunden eine direkte Integration unserer Field Service Management-Software, mobileX-Dispatch, in SAP. Auch unsere mobilen Lösungen, mobileX-MIP for Field Service und mobileX-CrossMIP, lassen sich damit nahtlos in die bestehenden Prozesse von Unternehmen einbinden. Damit können Kunden wie Henry Schein Dental die Planung und Abwicklung ihres technischen Kundenservice transparent und abteilungsübergreifend abbilden und so ihre Serviceprozesse mit SAP CRM optimieren. 

Anwendungsfälle

Die ORBIS-mobileX Schnittstelle für SAP CRM unterstützt alle wichtigen Anwendungsfälle im Bereich des Field Service Management durch einen bidirektionalen Austausch der relevanten Daten wie Ressourcen, Servicebedarfe, Produkte und Einsätze in Echtzeit. Dabei bleibt SAP CRM das führende System für Stamm- und Bewegungsdaten, wodurch ein doppelter Pflegeaufwand entfällt.

Optimierte Serviceprozesse mit SAP CRM bei Henry Schein Dental

Seit 2015 nutzt Henry Schein Dental in Deutschland, Österreich und in den Benelux-Ländern SAP CRM sowie mobileX-Dispatch und mobileX-MIP for Field Service für die Planung und Abwicklung der Einsätze ihrer Servicetechniker. Dafür lieferte ORBIS neben der Implementierung von SAP CRM auch die Schnittstelle zur Anbindung von SAP CRM.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Henry Schein Dental seine Serviceprozesse mit SAP CRM und den Field Service Management-Lösungen der mobileX AG plant. 

Wie die Datenintegration über die SAP CRM-Schnittstelle genau funtioniert, lesen Sie in diesem Artikel.

Kommentar hinterlassen

You must have Javascript enabled to use this form.

Weitere Blogeinträge

  • Wie Serviceunternehmen ihre First-time-fix-rate verbessern können

    Eine hohe Fehlerbehebungsquote beim ersten Kundenbesuch ist das Ziel jedes Serviceunternehmens. Steht sie doch für effektiven Kundenservice und geringe Kosten für Zweitanfahrten. Dass nicht alle Serviceunternehmen eine hohe First-time-fix-rate aufweisen können, liegt meist an einer suboptimalen Planung und Auftragsabwicklung ihrer Serviceeinsätze. Gelingt es Unternehmen diese zu verbessern, können sie ihre Kundenbindung und Servicekosten nachhaltig optimieren. 
    Kommentare (0)
  • Digitales Fahrtenbuch von TomTom Telematics

    Die Zeit ist reif für ein elektronisches Fahrtenbuch!

    Zur Aufzeichnung gefahrener Kilometer mag man ein Notizblock und einen Stift für die einfachste Lösung halten. Wer dies jedoch schon mal probiert hat, weiß, dass damit ein Berg von Papierkram einhergeht und diese Art und Weise der Fahrtenbuchführung durchaus fehleranfällig ist. Ein elektronisches Fahrtenbuch kann hier Abhilfe schaffen.
    Kommentare (0)
  • mobileX auf der KVD Spotlight MOBILE LÖSUNGEN 2018

    Erleben Sie am 15. Mai im Congress Center Essen an unserem Round Table den kompletten Round-Trip von der Einsatzplanung bis zur technischen Abwicklung in der mobilen Lösung.
    Kommentare (0)
  • mobileX veröffentlicht Release 6.0 SP 3 der Field Service Management-Suite

    Die neue Version umfasst alle Komponenten: den mobileX-MIP Server, mobileX-CrossMIP, mobile-MIP for Field Service und mobileX-Dispatch.
    Kommentare (0)
  • Unternehmensfilm: Einfach besserer Service mit mobileX

    Was brauchen Unternehmen in Service und Instandhaltung, um erfolgreich zu sein? Wie reagieren sie schnell auf Unerwartetes und bleiben trotzdem in der Spur? Unser neues Unternehmensvideo beantwortet diese Fragen.
    Kommentare (0)

Veranstaltungen

  • IKOM 2018

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Maschinenwesen, 20.06.2018 Veranstalter TU München
  • 23. SAP EAM Jahreskongress

    Der größte unabhängige SAP-EAM-Anwenderkongress im deutschsprachigen Raum greift die wichtigsten Fragestellungen rund um das SAP-gestützte Instandhaltungsmanagement auf. Diese Veranstaltung bietet Ihnen eine einzigartige Plattform, um mit Experten und Praktikern ins Gespräch zu kommen und sich Anregungen für Ihr Umfeld zu holen. Interaktive Workshops, hochkarätige Keynotes, parallele Fachforen,...
    Potsdam, 28.06. - 29.06.2018 Veranstalter T.A. Cook
  • 5. Treffen der mobileX User Group

    Am 17. und 18. Oktober 2018 findet im Courtyard by Marriott München City Ost das 5. Treffen der mobileX User Group statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten. Die User Group dient als Plattform zum Erfahrungsaustausch unter Anwendern sowie Projektleitern. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit zur direkten Einflussnahme auf die Produktentwicklung. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.Hier finden sie...
    München, 17.10. - 18.10.2018 Veranstalter mobileX AG