GEZE optimiert Kundenservice mit mobiler Lösung der mobileX

Die GEZE Service GmbH, einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik, hat sich für die mobile Auftragsabwicklung ihrer Servicetechniker mit mobileX-MIP for Field Service von der mobileX AG in Deutschland entschieden. Die Servicetechniker der GEZE Service GmbH sorgen für eine zuverlässige und kompetente Instandhaltung und Wartung der Gebäudetechnik beim Kunden. Mit der Einführung von mobileX-MIP for Field Service möchte das Unternehmen den Kundenservice optimieren und die Produktivität der Servicetechniker weiter verbessern.

Um die stetig steigende Anzahl von Serviceaufträgen abzuwickeln, verwendete die GEZE Service GmbH seit einigen Jahren eine Anwendung, die ihren Technikern eine mobile Anbindung an die Backoffice-Systeme von unterwegs bot. Die komplette Auftragsbearbeitung, Datenerfassung der Servicetechniker, Lagerverwaltung inklusive Retouren, das Bestellwesen und die Kommunikation der GEZE Service GmbH erfolgen über mobile Endgeräte. Neue Kunden- und Marktanforderungen sowie die damit verbundene Funktionalität, Zuverlässigkeit,  Lieferfähigkeit und Anwendungsfreundlichkeit machten einen Wechsel der Hardware und eine Optimierung der Applikation erforderlich.

Mit mobileX-MIP for Field Service sollen sich der administrative Aufwand in der GEZE Service und GEZE GmbH weiter reduzieren und die Lager- und Ersatzteil-Verwaltung und Bestellvorgänge optimieren. Zudem erwartet sich das Unternehmen durch die Einführung der Software eine Verbesserung des Informationsaustausches zwischen den Bereichen Service, PM und Vertrieb sowie eine Steigerung der Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit im Serviceeinsatz. Die GEZE Service GmbH wird auch den SAP-Freigabemonitor, ein Zusatzmodul von mobileX-MIP for Field Service, einsetzen. Es vermeidet Stornierungen von falschen Buchungen in SAP, indem es eingehende Berichte anhand vordefinierter Kriterien aussteuert, die der Innendienst dann bei Bedarf und in Rücksprache mit dem Techniker korrigieren kann.

Der Rollout der Lösung erfolgte im Herbst 2015. Seit September 2016 arbeiten die Techniker nun mit der neuen Lösung und melden dabei ihre Arbeitszeiten mittels automatisierter Zeiterfassung zurück. 

Kommentar hinterlassen

You must have Javascript enabled to use this form.

Weitere Blogeinträge

Veranstaltungen

  • Scheitern verboten - Change Management in IT-Projekten

    Gescheiterte IT-Projekte kosten Deutsche Unternehmen jedes Jahr mehrere Millionen Euro. Neben dem finanziellen Schaden bremsen sie die Unternehmen häufig über Jahre hinweg aus.Effizientes Change Management ist eine Möglichkeit, IT-Projekte von Anfang an in die richtigen Bahnen zu lenken.Hannes Heckner, Gründer und CEO der mobileX AG wird zwei gestandene Projektleiter zu ihren Erfahrungen...
    Online, 02.05.2018 Veranstalter mobileX AG
  • KVD Spotlight Mobile Lösungen 2018

    Sie sind auf der Suche nach einer mobilen Lösung für Ihren Kundenservice? Dann ist das KVD Spotlight Spezial am 15.05.2018 in Essen die optimale Veranstaltung für Sie! Verschaffen Sie sich an einem einzigen Tag einen Überblick über die wichtigsten Hersteller von mobilen Lösungen. Die halbstündigen Round-Table-Vorträge bieten Ihnen die ideale Möglichkeit zum direkten Vergleich der Lösungen.
    Essen, 15.05.2018 Veranstalter KVD
  • IKOM 2018

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Machinenwesen, 20.06.2018 Veranstalter TU München