GEZE optimiert Kundenservice mit mobiler Lösung der mobileX

Die GEZE Service GmbH, einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik, hat sich für die mobile Auftragsabwicklung ihrer Servicetechniker mit mobileX-MIP for Field Service von der mobileX AG in Deutschland entschieden. Die Servicetechniker der GEZE Service GmbH sorgen für eine zuverlässige und kompetente Instandhaltung und Wartung der Gebäudetechnik beim Kunden. Mit der Einführung von mobileX-MIP for Field Service möchte das Unternehmen den Kundenservice optimieren und die Produktivität der Servicetechniker weiter verbessern.

Um die stetig steigende Anzahl von Serviceaufträgen abzuwickeln, verwendete die GEZE Service GmbH seit einigen Jahren eine Anwendung, die ihren Technikern eine mobile Anbindung an die Backoffice-Systeme von unterwegs bot. Die komplette Auftragsbearbeitung, Datenerfassung der Servicetechniker, Lagerverwaltung inklusive Retouren, das Bestellwesen und die Kommunikation der GEZE Service GmbH erfolgen über mobile Endgeräte. Neue Kunden- und Marktanforderungen sowie die damit verbundene Funktionalität, Zuverlässigkeit,  Lieferfähigkeit und Anwendungsfreundlichkeit machten einen Wechsel der Hardware und eine Optimierung der Applikation erforderlich.

Mit mobileX-MIP for Field Service sollen sich der administrative Aufwand in der GEZE Service und GEZE GmbH weiter reduzieren und die Lager- und Ersatzteil-Verwaltung und Bestellvorgänge optimieren. Zudem erwartet sich das Unternehmen durch die Einführung der Software eine Verbesserung des Informationsaustausches zwischen den Bereichen Service, PM und Vertrieb sowie eine Steigerung der Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit im Serviceeinsatz. Die GEZE Service GmbH wird auch den SAP-Freigabemonitor, ein Zusatzmodul von mobileX-MIP for Field Service, einsetzen. Es vermeidet Stornierungen von falschen Buchungen in SAP, indem es eingehende Berichte anhand vordefinierter Kriterien aussteuert, die der Innendienst dann bei Bedarf und in Rücksprache mit dem Techniker korrigieren kann.

Der Rollout der Lösung erfolgte im Herbst 2015. Seit September 2016 arbeiten die Techniker nun mit der neuen Lösung und melden dabei ihre Arbeitszeiten mittels automatisierter Zeiterfassung zurück. 

Kommentar hinterlassen

You must have Javascript enabled to use this form.

Weitere Blogeinträge

Veranstaltungen

  • Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service

    Für die moderne Instandhaltung ist die Mobilisierung von Instandhaltungs- und Serviceprozessen ein entscheidendes Thema.Das Anwenderforum „Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung und Service“ am 21. und 22. November in Berlin greift die wichtigsten Fragestellungen rund um die Einführung und Umsetzung mobiler Lösungen auf.In der begleitenden Fachausstellung zeigen wir Ihnen unsere SAP-...
    Berlin, 21.11. - 22.11.2017 Veranstalter TA Cook
  • Logo EW Medien und Kongresse

    EW - Fachtagung Energie: Arbeitsvorbereitung und Workforce Management in der Energiewirtschaft

    Die Arbeitsvorbereitung im Netzservice und -betrieb ist ausschlaggebend für einen optimalen Ablauf der Arbeitsprozesse. Field Service Management auch genannt Workforce Management ist ein zentraler Begriff in der Energiewirtschaft. Eine Software zur Einsatzplanung gibt dem Meister eine Übersicht über alle Ressourcen, Systemmeldungen sowie dem Arbeitsvorrat und ermöglicht so eine effiziente und...
    Weimar, 05.12. - 06.12.2017 Veranstalter ew Medien und Kongresse
  • mobileX AG stellt mobile Lösungen und Workforce Management Software auf Panasonic IT Solutions Forum 2018 vor

    Panasonic IT Solutions Forum 2018

    Am 25. Januar findet in Hamburg das 7. Panasonic IT Solutions Forum 2018 statt, zu dem wir Sie gerne einladen möchten.Im Fokus dieser Veranstaltung steht neben der Hardware besonders die Prozessoptimierung in den folgenden Bereichen:
    Hamburg, 25.01.2018 Veranstalter Panasonic