Fehlbuchungen und Stornierungen von Rückmeldungen im SAP-System vermeiden

Ein Workforce Management-System soll die Prozesse im Unternehmen effizienter gestalten und Medienbrüche vermeiden. Rückmeldungen und Serviceberichte von Außendiensttechnikern fließen dabei idealerweise direkt in das Backoffice-System des Unternehmens zur weiteren Bearbeitung zurück. Die manuelle Dateneingabe durch den Innendient entfällt. Allerdings stellt sich das Problem, dass auch fehlerhafte Eingaben des Technikers ins System übernommen werden, wenn es keine Kontrollinstanz mehr gibt. Einmal im SAP-System sind Stornierungen von Fehlbuchungen sehr aufwändig.

Auch wenn in der Regel mehr als 85 Prozent der Rückmeldungen direkt zur Faktura führen, bestehen bei den restlichen 15 Prozent noch Unklarheiten im Servicebericht. Dies können zum Beispiel unstimmige zeitliche Rückmeldungen oder Unklarheiten bezüglich der Kostenart sein. Um Fehlbuchungen und Stornierungen zu vermeiden, hat die mobileX AG den Freigabemonitor entwickelt, der dem Innendienst die Möglichkeit bietet, eingehende Berichte anhand vordefinierter Kriterien auszusteuern und bei Bedarf in Rücksprache mit dem Techniker zu korrigieren. Aufgrund vordefinierter Ausschlusskriterien werden Rückmeldungen in den Freigabemonitor ausgesteuert. Als Zwischeninstanz zwischen Außendienst und SAP bietet er dem Innendienst eine effiziente Kontrolle vor der finalen Verbuchung. Der Innendienst kann sich die nachzubereitenden Aufträge inklusive Auftragsdetails in einer Liste anzeigen lassen und fehlerhafte oder fehlende Daten anpassen oder ergänzen. Der mobileX-Freigabemonitor für mobileX-MIP for Field Service ist direkt in SAP integriert, sodass der Servicebericht nach der Korrektur der Fehleingabe für die Verbuchung in SAP freigegeben werden kann.

Lesen Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile des mobileX-Freigabemonitors.

Kommentar hinterlassen

You must have Javascript enabled to use this form.

Weitere Blogeinträge

Veranstaltungen

  • Mainzer Netztagung 2017

    Die Mainzer Netztagung gilt seit langem als etablierte Plattform für praxisorientierte Vorträge und regen Informationsaustauschzwischen Teilnehmern und Referenten.
    Burg Weisenau in Mainz, 30.05. - 31.05.2017 Veranstalter ew Medien und Kongresse
  • IKOM 2017

    Auf der IKOM, dem Karriereforum der TU München präsentiert sich die mobileX als zukünftiger Arbeitgeber Studierenden der Fachrichtung Informatik und verwandter Studiengänge.
    TUM Campus Garching, Fakultät Machinenwesen, 20.06.2017 Veranstalter TU München