Betrieb und Support

Betrieb unserer Lösungen

On-Premise oder aus der Cloud

Sie können unsere Field Service Management-Software entweder On-Premise, also bei Ihnen vor Ort, oder aus der Cloud nutzen.

Entscheiden Sie sich, unsere Software als SaaS-Lösung zu beziehen, erhalten Sie den gleichen, bewährten Funktionsumfang wie bei der Bereitstellung vor Ort, sparen sich jedoch den Betrieb der Lösung, können schneller starten und flexibler mit den Anforderungen wachsen. Erfahren Sie mehr über unser Cloud Angebot

Administration und Monitoring

Der Betrieb einer mobilen Field Service Management-Lösung für tausende Benutzer weltweit erfordert professionelle Administrations- und Monitoring-Tools.

Zuweisung von Rollen im Admin-Portal

Hierzu stellt das mobileX-Admin Portal umfangreiche Funktionen zur Verfügung. Es stellt den Startpunkt für alle Funktionen der Systemverwaltung und des Monitorings dar. Der Administrator kann hier seine User anlegen und pflegen, Updates bereitstellen, Konfigurationsoptionen pflegen, sowie direkt oder über die Monitoring-Schnittstelle Probleme identifizieren und beheben. Ein Dashboard bietet eine einfache Übersicht über den System-Status und einen schnellen Zugriff auf unterschiedliche Funktionen zur Fehleranalyse.

Die mobileX-Systeme lassen sich in alle gängigen Systemüberwachungslösungen integrieren. Dazu stellt die mobileX eigene Status-Servlets zur Verfügung, um z.B. mit Systemen wie Nagios / Icinga oder anderen Lösungen das Monitoring durchzuführen. Potentielle Probleme können so automatisiert und frühzeitig identifiziert werden.

Möchten Sie noch mehr über die Verwaltung unserer Lösungen erfahren? Dann lesen Sie unser technisches Whitepaper zur Integration in SAP-Lösungen. Hier können Sie es kostenlos anfordern.

Support unserer Lösungen

Nach dem Rollout des Projekts steht Ihnen unser kompetentes Support-Team aus erfahrenen Technikern bei allen Fragen rund um das Field Service Management zur Seite. Unser Multi-Level-Support gewährleistet klare Abläufe und kurze Reaktionszeiten über unser Ticket-Tool, unsere Hotline oder per Mail. Vom First-Level-Support für den Disponenten oder Außendiensttechniker über den Second-Level-Support für Ihren Administrator bis zum Third-Level-Support durch unsere Entwickler garantieren wir eine rasche und professionelle Lösung von Tickets.

Unsere zuständigen Projektleiter bleiben Ihre Ansprechpartner für die Weiterentwicklung der Lösung sowie für Migrationen.